Mein Kaktus blüht

Montag – Glücksmomente (KW 30) KaktusAus meinem einst wirklich kleinen grünen Kaktus ist ein stattliches Exemplar geworden. Jedes Jahr erfreut er mich mit ein bis zwei zauberhaften Blüten. Heute ist es mal wieder so weit! Es handelt sich um einen Kaktus der Gattung Echinopsis. Das ist keine echte Königin der Nacht. Aber er wird wegen seiner schönen Blüten, die auch nur eine Nacht blühen, gerne als Königin der Nacht bezeichnet. Der Pflanzenkörper ist dick und länglich rund. Ursprünglich stammen die Echinopsis aus Südamerika. Die Blüten werden bis zu 15 cm groß.

Mein Kaktus hat immer ein paar Knospen auf Vorrat sowie zahlreiche kleine Ableger. Jetzt entwickeln sich gerade zwei Knospen zu großen Blüten und werden gegen Abend aufgehen. Dann sehen sie so aus, wie auf dem Foto, das ich vor zwei Jahren gemacht habe. Morgen früh werde ich wohl noch ein wenig von der Pracht sehen. Aber morgen Abend ist es damit schon wieder vorbei. Da „wahre“ Königin der Nacht“ ist die Selenicereus grandiflorus. Diese ist ein fast hässlich zu nennender Schlangenkaktus. Ich habe einen solchen von meiner Mutter geerbt. Bei meiner Mutter hat er auch ein paar Mal geblüht. Bei mir klappt das leider noch nicht.

Mein Kaktus blüht – Impressionen von 2014:

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.