Meine Top 3 Sehenswürdigkeiten in Peking

Es gibt Orte bzw. Sehenswürdigkeiten, die ich fast jedes Mal, wenn ich nach Peking komme, besuche.

Meine Top 3 Sehenswürdigkeiten in Peking:

Top 1 Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt, der alte Kaiserpalast mit seinen unglaublichen Dimensionen ist DIE Sehenswürdigkeit in Peking. Kein Tourist, der sie nicht besucht hat auf seiner China-Rundreise. Und doch habe ich sie getroffen: Studenten, die ein Jahr in Peking verbrachten, ohne die Verbotene Stadt auch nur einmal betreten zu haben. Das ist mir unbegreiflich! Auch wenn Menschenmassen jeden Tag durch die alten Höfe und Hallen ziehen, hat die Verbotene Stadt ein Flair, eine Ausstrahlung, die man unbedingt erlebt haben muss. Für mich ist die Verbotene Stadt ein Ort, der Auge und Seele erfreut. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Die Architektur, die einzelnen Paläste und Kunstwerke sind von einer großartigen Schönheit und Leichtigkeit. Wenn ich in Peking bin, besuche ich immer die Verbotene Stadt und erlebe jedes Mal neue Eindrücke. Zur Webseite der Verbotenen StadtVerbotene Stadt - Top Sehenswürdigkeiten Peking

Top 2 Die Hutongs

Ja, es gibt sie noch, die traditionellen Wohngebiete, die Hutongs! Man hat auch in Peking, wie in vielen anderen Städten, das große Potential für den Tourismus entdeckt. Viele alte Häuser und Straßen werden sorgfältig renoviert. Die alten Hutongviertel gibt es in so großen Flächen, dass es immer gelingt, den Touristenmassen zu entkommen. Manchmal tönt noch der Ruf des Tofu-Verkäufers durch die autofreien Gassen, Vögel zwitschern und kleine Märkte bieten Eindrücke von einem authentischen Peking. An der Ecke stehen die Bewohner und unterhalten sich. Manchmal kann man einen Blick in die Innenhöfe werfen. Ich liebe es, mich einfach treiben zu lassen in diesen alten Straßen, besonders in dem weniger bekannten Bezirk Xicheng.

Eine geführte Tour in die Hutongs ist unbedingt empfehlenswert. Der Reiseleiter kann einem viele Geschichten erzählen über die Bewohner, architektonische Details erklären und unverständliche Inschriften übersetzen. Meistens ist auch der Besuch bei einer Familie in einem der alten Hofhäuser eingeschlossen. Eine einzigartige Gelegenheit, mehr über das Leben in Peking zu erfahren!Rop Sehenswürdigkeiten in Peking Hutongs

Top 3 Nationalmuseum

Das riesige Museum auf der Ostseite des Tiananmen-Platzes ist für mich ein Muss, wenn ich in Peking bin, vor allem seitdem es so wundervoll renoviert wurde. Ich war zuletzt 2011 kurz nach der Wiedereröffnung da. Ganz im Gegensatz zu den verstaubten, schlecht beleuchteten Ausstellungen, die ich 1988 und auch noch 1993 erlebte, sind die einzigartigen Kunstschätze und Erfindungen Chinas wunderbar ins Licht gesetzt und auch mit englischen Beschriftungen versehen. Das Chinesische Nationalmuseum hat sogar eine Seite auf Deutsch: NationalmuseumTop Sehenswürdigkeiten in Peking

Eine weitere Übersicht über Top Sehenswürdigkeiten findet Ihr auf dem Blog von feel China

10 Kommentare

  • Über die verbotene Stadt hab ich viel gelesen und die Kaiser.. das ist sicher sehr interessant…
    LG, Petra

    • bambooblog

      Die Verbotene Stadt ist einer der faszinierendsten Plätze und bei jedem Besuch entdecke ich Neues, Spannendes. aber jetzt wird es wohl noch eine Weile dauern, bis ich mal wieder nach Peking komme.
      LG
      Ulrike

  • Julia

    China zählt zu meinen absoluten Lieblingsreiseorten, eine Rundreise durch die fernöstliche Metropole lohnt sich alle Mal. Peking ist eine wunderbare Stadt, die Hutongs und die Verbotene Stadt muss man einfach gesehen haben. Großen Eindruck hat aber vor allem Shanghai hinterlassen, die asiatische Megametropole.
    Die futuristische Skyline von Pudōng und der Yu Garten sind sehr beeindruckend. Auch das Essen in China finde ich sehr speziell und interessant. Da ich sehr gerne neue Gerichte verkoste und mich an verschiedensten Gaumenfreuden erfreue, ist China diesbezüglich ein echtes Eldorado. Besonders hinsichtlich frischer Fisch- und gut gewürzter Gemüsegerichte ist China hier ein Vorreiter. Wenn ich so über Peking und Shanghai schreibe, dann möchte ich am Liebsten gleich wieder hinreisen. Danke für deinen Input zu diesem schönen Tagtraum!

    • bambooblog

      Hallo Julia,

      danke für den langen Kommentar. Ich habe deinen link gelöscht, da ich mich ungern für Marketingaktionen missbrauchen lasse.
      LG
      Ulrike

  • Oh, die Verbotene Stadt würde ich auch so gerne einmal sehen, und die Hutongs klingen auch toll! Hoffentlich irgendwann mal 🙂

  • Obwohl es mich ehrlich gesagt auch gar nicht so sehr zur Verbotenen Stadt zieht (die Hutongs fände ich interessanter), würde ich sie wenigstens einmal sehen wollen. Vielleicht ändere ich ja dann meine Meinung 😉

    Eine schöne Zusammenstellung. Machst du das auch für andere Städte?

    • bambooblog

      Danke für Deinen Kommentar! Die Verbotene Stadt ist absolut sehenswert!
      Ja, ich hab das auch für andere Städte geplant. Mindestens Xi’an, Chengdu, Hongkong. Nur Shanghai muss warten, bis ich im Dezember dort war. 😉

      • Macht nichts, auf die Shanghai-Ausgabe kann ich warten. Mich interessieren natürlich auch die anderen Städte. Ich muss in China ja noch so viel sehen!

        PS: Habe dir eine Mail geschrieben, habe deine leider gerade erst gesehen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.