Für die Kinder dieser Welt

Am 1. Juni ist der Internationale Tag des Kindes

六 一 国际 儿童节 Liu Yi Guo Ji ér tong Jie.

Dieser Tag soll auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen. Der 1. Juni ist dabei in mehr als 30 Ländern das dafür vorgesehene Datum, während in Westdeutschland der Weltkindertag am 20. September gefeiert wird. Wohlgemerkt in Westdeutschland! In den neuen Bundesländern wird die Tradition der DDR aufrecht gehalten. Deshalb ist es dort auch heute noch der 1. Juni. Da ich selbst keine Kinder habe, ist mir der Tag des Kindes noch nie besonders aufgefallen. Doch in China habe ich den Tag erlebt, der mit Paraden und vielen Aktionen für Kinder ganz öffentlich gefeiert wird. Kinder unter 13 Jahre haben an diesem Tag sogar schulfrei. Kleine Geschenke und viel Aufmerksamkeit durch die Eltern stehen für die Kinder im Vordergrund.

Ich war am 1. Juni 2007 in der Stadt Yili, ganz im Westen Chinas, kurz vor der Grenze zu Kasachstan. In der Stadt findet man eine interessante Mischung aus chinesischer und kasachischer Kultur. Die Nomaden des Himmelsgebirge und Zentralasiens prägen die Gesichter der Menschen. Straßenschilder sind in Uigurisch, Chinesisch und Pinyin geschrieben.

Am frühen Morgen des 1. Juni 2007 ging ich hinaus zum Volksplatz von Yili, wo man sich gerade auf die bunten Paraden und Reden des Kindertages vorbereitete. Auch an den folgenden Tagen war noch viel von den Aktivitäten zum Kindertag zu spüren.

Hier einige Impressionen:Yili Yili Yili Yili

Als Goodie für Eltern und Kinder hier ein interessanter Artikel von einer Expertin zu Fengshui für Kinder

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.