WPC Off Season: Die Große Mauer bei Badaling

This week’s photo challenge is brought to us by Krista with the theme „Off Season“. So this is my contribution. Great Wall at Badaling, the most popular section of the Great Wall near Peking, without people. That can only be off-season. The pic was taken on a late afternoon in April 2011.

Die Große Mauer bei Badaling ohne Menschen

Die Große Mauer bei Badaling ohne Menschen

Badaling

Große Mauer bei Badaling

Badaling in der Nebensaison

Badaling in der Nebensaison

Die Große Mauer bei Badaling 八达岭镇 ist der wohl meist besuchte Teil der Großen Mauer bei Peking. Der Ort ist leicht zu erreichen, nur rund 60 Kilometer von Peking. Es gibt einen Bahnhof und eine Autobahn. Badaling war auch der erste Abschnitt, der für Touristen hergerichtet und zugänglich gemacht wurde. Das, was man heute sieht und erklimmt, stammt aus der Ming-Dynasie (1368 – 1644). Die Große Mauer quert ein Tal und windet sich malerisch über die Berge. Ein kleiner Militärposten unterreicht die strategische Bedeutung.

Die Große Mauer bei Badaling ist seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe.

An vielen Tagen strömen Tausende hierher. An Wochenenden und chinesischen Feiertagen sollte man die Große Mauer bei Badaling meiden. Aber die Massen kommen vormittags. Nachmittags leert sich das Gelände und man kann sich in Ruhe umtun.

Ich war mal an einem schönen Nachmittag Ende April auf der Großen Mauer bei Badaling. Überall blühten Kirschbäume und im untergehenden Sonnenlicht konnte ich bis nach Peking gucken.

10 Tipps, wie man in China die Touristenmassen vermeidet

12 Kommentare

Kommentare