Faszinierende Ausstellungen: China Nachrichten 30.04.16

Die Geschichte Chinas ist voller spannender und bunter Facetten. Diese Woche haben mich Nachrichten aus Archäologie und Forschung besonders beeindruckt. Und eine gute Nachricht zum Schluss! Meine China Nachrichten vom 30.04.16:

25.04.16 en.people.cn
Funde von einem 800 Jahre alten Schiffswrack ausgestellt
In Najing findet zur Zeit eine Ausstellung der Funde statt, die aus dem 1996 von Fischern gefundenen Schiffswrack der Huaguangjiao No. 1 geborgen wurden. mehr
Z
u den sensationellen Funden aus dem Südchinesischen Meer könnt Ihr hier noch mehr lesen: Huanguangjiao No. 2 – Ein Meilenstein in der Chinesischen Archäologie

26.04.16 china.org.cn
Die ersten Hunde wurden möglicherweise in China gezähmt
Forscher am Institut für Zoologie in Kunming haben nach der Untersuchung von DNA-Proben festgestellt, dass die ersten Hunde möglicherweise vor 33.000 Jahren in Südchina lebten. mehr

28.04.16 german.people.com.cn
Ausstellung kaiserlicher Möbel in Berlin
Ein neues privates Museum in Berlin erregt Aufmerksamkeit: Die neu eröffnete Feuerle Collection ist eine private Sammlung asiatische Kunst. Dabei wird auch zeitgenössische Kunst gezeigt. mehr
Zum Museum: The Feuerle Collection

29.04.16 china.org.cn
Kampagne gegen Wilderei
Großes Lob erhielt die Unterstützung durch chinesische Organisationen bei der Bekämpfung der Wilderei in Kenia. Besonders die Wilderei von Elefanten habe dank der finanziellen und organisatorischen Hilfe durch China deutlich abgenommen. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.