Meine Blogempfehlung: HostelMax

Hostelmax – Unterwegs durch Deutschland und die Welt

www.hostelmax.de

Da lasse ich zunächst Max selbst zu Wort kommen:

Mit meinem Hotel Blog verbinde ich mehrere Aspekte. Ich möchte mehr Kontakte zu anderen Hotel- und Reisebloggern knüpfen und über meine Tagesausflüge, Wochenendtrips und anderen Reisen berichten. Sowie natürlich über die Hotels, in denen ich unterkomme. Ich zeige dir bekannte Sehenswürdigkeiten genau wie regionale Geheimtipps.

Hotelblogger bin ich auch, weil ich Test- und Erfahrungsberichte über die Hotels und Hostels schreibe. Durch Kommentare kannst du mir auch deine eigenen Erfahrungen schildern.

Was findet Ihr auf dem Blog?

  • Empfehlungen  für preiswerte Hotels und Hostels
  • Sehenswürdigkeiten in Deutschland und Europa
  • Preiswertes Reisen und Besichtigen
  • Geschichten und Reiseerlebnisse

Alles spannend und interessant zu lesen.

Der absolute Hammer:

Sommerrodelbahnen

Max hat sich zum Ziel gesetzt, alle Sommerrodelbahnen in Deutschland zu besuchen,  auszuprobieren und darüber zu berichten. Wie er dafür seine Höhenangst überwunden hat, schildert er spannend in diesem Artikel: Schönstes Smartphone-Foto

Seine Offenheit und Ehrlichkeit machen ihn sehr sympathisch und vertrauenswürdig. Auch wenn er von dem einen oder anderen Hostel eingeladen wird, sind seine Berichte doch sehr authentisch. Man spürt, dass er das, was er schreibt, auch genauso meint.

Das 2. Standbein

Nach und nach möchte Max mit SEO-Seminaren Geld verdienen. Ich habe nun ein solches Seminar  in Hamburg mitgemacht und bin sehr angetan. Max will nichts verkaufen. Er zeigt einem auch nicht, z.B. bei der Wortwahl, dass er seinen Seminar-Teilnehmern überlegen ist. In lockerer Atmosphäre kann jeder seine Fragen stellen und bekommt einfache (und preiswerte) Wege aufgezeigt, wie man seine Webseite, seinen Blog mit vernünftigem Keyword-Management usw. nach vorne bringen kann.

Die SEO-Seminare von Hostelmax sind meistens am Wochenende. Ein Tag Seminar, ein Tag Besichtigungen. So hatte Max für das Seminar in Hamburg eine 3-Tages-Karte für jeden besorgt, mit denen wir alle Verkehrsmittel in Hamburg benutzen konnten.Highlight war die Barkassenfahrt auf der Alster, die auch im Dezember bei halbwegs gutem Wetter viel Spaß machte. Danke an Max und an Hamburg Tourismus 

Die Seminare von Hostelmax sind noch sehr preiswert. Deshalb rate ich Euch, möglichst bald einer solchen Gelegenheit zuzugreifen. Denn ich denke, dass Max bald mehr für seine Seminare verlangen kann/wird.

Mit Hostelmax unterwegs auf der Alster

Unterwegs auf der Alster

Fazit: Schaut ihn  Euch an: Hostelmax – sehr empfehlenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.