Bemühungen um den Umweltschutz – China Nachrichten 11.02.17

Heute wird das Laternenfest in China gefeiert. Damit kommen die Feierlichkeiten zum Chinesischen Neujahr zum Ende. Das Laternenfest ist ein buntes Festival, an dem man überall in China kunstvoll hergestellte Laternen bewundern kann. Das Harbin Eisfestival ist mit seinen beeindruckenden Eisskulpturen einer der populärsten Orte, um zu feiern. Die leuchtenden Laternen bieten auch einen beliebten Hintergrund für romantische Treffen, Verlobungen und Hochzeiten. Ist es ein positives Zeichen, dass Trump in aller Form zum Laternenfest gratuliert?LLaternenfest und Umweltschutz und mehr

Doch sollte nicht vergessen werden, dass China erhebliche Umweltprobleme hat. Gerade das Frühlingsfest mit seinen Feuerwerken hat jedes Jahr enorme Auswirkungen auf die Luftqualität in den Städten Chinas. Deshalb liegt mein Fokus diesmal besonders auf einige – hoffentlich – positive Entwicklungen im Umweltschutz.

10.02.17 german.people.com.cn
Ehrgeizige Ziele bei der Luftverschmutzung in Peking
Die katastrophalen Feinstaubwerte der Pekinger Luft machen den Chinesen schon lange Sorgen. Immer neue Möglichkeiten der Bekämpfung werden ausprobiert. In den letzten Jahren hat man in Peking schon viel erreicht. Nun hat man sich neue ehrgeizige Umweltschutz – Ziele gesetzt. In dem Artikel werden auch Methoden der Bekämpfung angesprochen. mehr

10.02.17 german.people.com.cn
Windenergie soll effizienter werden
Auch wenn die Windenergieindustrie in China Probleme wie ungenutzte Kapazitäten hat, wird sie sich Experten zufolge zu einer Hauptenergiequelle für China entwickeln, welches seinen Energieverbrauch weiter diversifizieren und umweltfreundlicher gestalten will. Kritik gibt es an den staatlichen Subventionen, die nach Meinung der Bevölkerung verschwendet werden. mehr

10.02.17 Radio China International
Elektrofahrzeuge auf dem Vormarsch
China bleibt laut Angaben des chinesischen Verbandes der Automobilindustrie weiterhin der größte Markt für Fahrzeuge mit erneuerbaren Energien. mehr

09.02.17 Radio China International
Trump gratuliert zum chinesischen Laternenfest
Zum Chinesischen Neujahr hat er sich nicht gemeldet. Nun hat US-Präsident Donald Trump am Mittwoch Chinas Staatspräsident Xi Jinping und dem chinesischen Volk herzliche Wünsche zum Laternenfest und damit auch verspätet zum Neujahr übermittelt. Mit seinem Schreiben an Xi hoffe Trump auf den Aufbau konstruktiver Beziehungen mit China. mehr

2 Kommentare

  • Vor einigen Wochen, als es hier so richtig kalt gewesen ist, sollen in München dank einer recht selten vorkommenden Form der sogenannten Inversionsschicht höhere Feinstaubwerte als in chinesischen Großstädten gemessen worden sein. Ich hatte grad in jenen Tagen schlimmes Augenbrennen – als ich die kurze Nachricht gelesen hatte, wurde mir klar, warum. 😉
    Liebe Grüße!

    • Ich weiß nicht, ob so ein Augenbrennen davon kommt. Wenn ich im Januar Augenbrennen verspüre, ist es meist ein Hinweis auf meine Pollenallergie gegen Erle. Aber es ist so, dass es nicht nur in China schlimme Luftverschmutzungen gibt.Mich ärgert es manchmal ein wenig, wenn immer nur mit dem Finger auf China gezeigt wird, während die furchterliche Luftverschmutzung indischer Großstädte kaum ein Thema ist.
      LG
      Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.