2016 habe ich einen Wochenend-Ausflug nach Paris gemacht. 2,5 Tage voller Erlebnisse, Sehenswürdigkeiten und Museen. Was ich erlebt habe, was mir auffiel und welche Museen ich besucht habe, findet Ihr in dieser Rubrik

Paris: Je suis malade

Mein 2. Tag in Paris: 20.02.16 1. Teil Manch einer mag sagen, dass ich ein wenig kopfkrank bin, weil ich gerne unterwegs nach einem vorbereiteten Programm vorgehe. Doch diesmal, an meinem 2. Tag in Paris hat es mich richtig erwischt. Mir fiel dann aus meinem rudimentär vorhandenen Schulfranzösisch tatsächlich ein, was „Ich bin krank“ heisst! Doch zunächst fing dieser Tag […]

Weiterlesen

Hamburg – Paris: 5,5 Stunden von Tür zu Tür

Mein Wochenende in Paris fing am Donnerstag Abend mit einer Panikattacke an. Ja, da bin ich schon so weit gereist, doch vor jedem noch so kleinen Trip packt mich die Aufregung. Ich nenne es Lampenfieber. Diesmal wollte ich den Online-Checkin der Air France nicht vergessen. Denn ich hatte ja nicht allzuviel Zeit am Flughafen. Erster Schreck: Wegen der gründlichen Sicherheitskontrollen […]

Weiterlesen

Ja, ich fliege nach Paris!

„Wie, Du fliegst nach Paris? Ist das nicht zu gefährlich? Hast Du keine Angst, in einen Terroranschlag zu geraten?“ Ja! Ich fliege nach Paris! Nicht aus Trotz, oder gar aus Sensationsgier. Nicht weil ich muss, sondern weil ich will. Weil ich schon länger überlegt habe, dass ich mir das Musee Guimet mit seiner asiatischen Kunst angucken möchte. Nachdem letztes Jahr […]

Weiterlesen

Paris – ich komme!

Ja, da sind noch längst nicht alle Sehenswürdigkeiten meiner China-Reise im September und vom Ausflug nach Njimegen und Arnhem auf meinem Blog verarbeitet, da mache ich mir schon Gedanken um meine nächste Kurzreise. Paris: ich komme! Im Februar soll es sein, 2 bis 3 Tage. Warum Paris? Eigentlich kenne ich Paris und vor allem den Louvre ganz gut von mehrfachen […]

Weiterlesen
1 2