Umweltschutz? Nachhaltiges Reisen? Angst auf Reisen? Nicht nur Pleiten, Pech und Pannen findet Ihr in diesem Kapitel, sondern auch Nachdenkenswertes rund ums Reisen.

Nur Handgepäck? Ich nicht!

Bärchen unterwegs

Nur Handgepäck? Manchmal sehe ich in entsprechenden Reiseforen und auf Reiseblogs die Empfehlung, nur mit Handgepäck zu reisen. Das sei soooo viel einfacher und minimalistisch! Ist eben ein Trend! Von Ballast abwerfen und mehr Freiheit ist da die Rede. Ich hab immer noch nicht ganz verstanden, was daran so toll sein soll. Bei meinem Paris-Wochenende hatte ich zuerst mit einem […]

Weiterlesen

Pfefferspray: Hätte es geholfen?

Noch immer ist mein alter Artikel „Hände weg vom Pfefferspray unterwegs“ mein meist gelesener Artikel auf diesem Blog. Damals habe ich mich sehr strikt gegen den Gebrauch von Pfefferspray auf Reisen ausgesprochen. Aber die vielen Suchanfragen, die Diskussionen auf Reiseforen und auch Artikel von Reisebloggern, die sich für den Gebrauch von Pfefferspray einsetzen, haben mich nachdenklich gemacht. Sollte es wirklich […]

Weiterlesen

Backpacker – die andere Seite

Backpacker: das war immer eine Auszeichnung. Wenn man mich eine Backpackerin nannte, fühlte ich mich zu einer besonderen Gruppe zugehörig. Backpacker: Das ist jemand, der frei und unabhängig mit seinem Rucksack die Welt erkundet. Das ist ein Begriff eng verbunden mit dem des Weltenbummlers und des Globetrotters. Das fand ich immer gut und erstrebenswert. Mein Mann schien den Anblick anderer […]

Weiterlesen

Als es noch kein Internet gab

China 1987 – Reisebericht Mich erreichen in letzter Zeit immer öfter erstaunte Fragen, wie es damals war. China ohne Internet, GPS, ohne Hostelworld.com, ohne Handy… Geht das überhaupt? Doch, den Lonelyplanet-Reiseführer gab es damals schon, auf Englisch. Ich hatte es allerdings vorgezogen, einen sehr aktuellen deutschsprachigen Reiseführer mitzunehmen: Von Doris Knop – gibt es leider nicht mehr. Damals war er […]

Weiterlesen

Weihnachten am Strand?

Weihnachtsträume Die Nächte werden länger, die Tage trüber. Da sehnt sich so mancher Europäer nach einer Auszeit an einem tropischen Strand, mit leuchtender Sonne und zärtlicher Wärme. Da fantasiert man vom leichten Rauschen der Brandung und den warmen Wind in den Palmen. Wenigstens ein paar Tage will man sich am Strand entspannen. DIE Traumreise scheint nur zu warten! Das Internet […]

Weiterlesen

China – Vorurteile

„Reisen bildet und hilft, kleinere und grössere Vorurteile abzubauen. Heute möchte ich die Geschichten der Leser über ihre Aha-Momente sammeln. Wo ist dir schlagartig bewusst geworden, dass etwas nicht so ist, wie du dachtest?“ So fragt Oliver und ruft zu einer Blogparade auf. Das hat mir keine Ruhe gelassen. Klar, dass ich dazu etwas sagen will. Denn China ist ein […]

Weiterlesen

Märkte und Handeln

Märkte zu besuchen, ist immer eines der größten Vergnügen unterwegs für mich. Schauen, was die Leute anbieten, mal eine Frucht probieren, ein Souvenir aussuchen, ein Lächeln mit dem Verkäufer wechseln … Ich kann das stundenlang genießen. Mit allen Sinnen: Die tollen Farben! Die verschiedenen Düfte! Die exotischen Früchte und Gemüse! Ich handle, feilsche, lache, gehe einen Schritt vor, einen zurück, […]

Weiterlesen

Blogparade Urlaubserinnerungen

Thomas von reisen-fotografie.de ruft zu einer Blogparade „Urlaubserinnerungen“ auf. Ich lese seine Fragen nach Fotobüchern, Fotos anschauen und Souvenirs. Ich lese weiter in den ersten Beiträgen – von Reisebloggern. Auch da wird viel zu Fotobüchern und Souvenirs geschrieben. Ich werde stutzig: da fehlt doch etwas! Irgendwie kann ich mich mit dem Thema und den Beiträgen dazu nicht anfreunden. Ich mache […]

Weiterlesen

Von der Angst vor der Reise : Als Frau alleine reisen

Ulrike bei den Pryamiden

„Was rätst Du einer Frau, die zum ersten Mal alleine verreisen will?“, wurde ich kürzlich gefragt. „Interessante Frage!“, blockte ich zunächst ab, und dachte nach. Hier nun das Ergebnis. Viele Menschen, vor allem Frauen, möchten gerne verreisen, haben aber keinen Reisepartner, oder sie wollen am liebsten alleine reisen, wissen aber nicht wie und ob sie das aushalten werden. Selbstzweifel bestimmen […]

Weiterlesen

1991/92 Epilog – Kulturschock

Große Asienreise 1991/92 September 1992: Meine große Reise ist zu ende. Ich bin wieder Zuhause. Einige Zeit später habe ich damals noch einen Epilog geschrieben, der kurz die Ereignisse nach meiner Reise zusammenfasst. Meine Asienreise hat aus heutiger Sicht (2015) die Grundlage für meinen späteren Lebensweg gebildet. Über einige Umwege bin ich schließlich in Hamburg gelandet, arbeite seit mehr als […]

Weiterlesen
1 2 3 4 6