Es duftet – ein Gedicht

Es duftet!

Montag – Glücksmomente

Ein Gedicht, eine Stimmung, ein Jubelmoment

In den letzten Tagen
Ich trete vor die Tür
Wärme umgibt mich
Es duftet!
Morgenduft
Ich schnuppere
Was duftet?
Ein Hauch von Blüten
Was duftet?
Eine Prise Autoabgase
Und was duftet noch?
Eine Duftfahne chinesischer Foodstall
Ungewöhnlich – unwahrscheinlich
Es duftet irgendwie subtropisch
Nässe vom letzten Regen
Es duftet ein bisschen nach China…

Ohje, ich habe mich tatsächlich mal mit ein wenig Poesie versucht! Bitte zerreist mich nicht! Ich fühle mich von all der nach dem Regen der letzten Nacht schweren Luft beschwingt. Hab Ihr auch manchmal so ein Gefühl, als wolltet, nein, müsstet Ihr singen? Ihr tretet vor die Tür und wollt die ganze Welt umarmen? Immer wieder gibt es diese Tage. Dann scheint ein Duft von China mich zu umwehen. Dann fühle ich mich glücklich.

Keine Bange, ich werde Euch in Zukunft nicht mit meinen Gedichten überschütten. Es war einfach ein Impuls. Einmalig. Ausdruck meiner Lebensfreude heute. Dazu das passende Foto:

Nicht nur zur Weekly Photo Challenge:  das Foto passt auch zu meiner Stimmung "Es duftet"

Jubilant

Es ist ein guter Tag! Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche!

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.