WPC: Humanity / Die Bahnhofsmission

BahnhofsmissionThis weeks Weekly Photo Challenge ist “Humanity”. My contribution is this pic of the Bahnhofsmission at the Hamburg Main Train Station. This Travellers Aid at the trainstation has a history of more than 110 years of helping people in need at the train stations in Germany. I am doing voluntary work here in Hamburg since 11 years.

“Sometimes people are thrown off course. Then they need help.
The Bahnhofsmission is a German aid organisation located at more than a hundred railway stations. We assist everybody in need of help: fast, without registration and condition, cost-free – often at times when no other help is available.” more on www.bahnhofsmission.de in Englisch

Seit 11 Jahren helfe ich ehrenamtlich bei der Bahnhofsmission am Hamburger Hauptbahnhof. Deshalb fällt mir beim Stichwort “Menschlichkeit” zu allererst die Bahnhofsmission ein. Kaum ein Ort kann menschlicher sein. Jeder kann kommen, jeder seinen großen oder kleinen Kummer mit uns teilen, eine Tasse Kaffee trinken und für einen Moment zur Ruhe kommen. Bei uns erfährt man, wo es kostenlose Essensmöglichkeiten gibt, wo man für wenig Geld oder für nichts übernachten kann oder wo man eine neue Jacke bekommt. Doch nicht nur die Hilfe für Obdachlose ist unsere Aufgabe. Jeder, der in Not ist, bekommt entweder direkt Hilfe oder wir können die nächste Möglichkeit für Hilfe nennen. Wer sich am Bahnhof nicht auskennt, unsicher ist, behindert ist und am Bahnhof seinen Zug erreichen muss, dem helfen wir beim Umsteigen. Manchmal können wir im Notfall auch mit einer sauberen Hose, einem Pflaster oder einer Fahrkarte dienen. Ein freundliches Wort ist auf jeden Fall drin!

Ursprünglich fing alles Ende des 19. Jahrhunderts an als Hilfe für die vielen jungen Mädchen, die auf der Suche nach einer Arbeitsstelle in den großen Städten landeten. Bürgersfrauen wollten damit verhindern, dass die Mädchen in die Prostitution abrutschten.

Mehr über das Angebot: www.bahnhofsmission.de

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.