Blogempfehlung: Texthaseonline

Montag – Glücksmomente

Montags möchte ich mich ja immer positiv auf die Woche einstimmen. Diesmal habe ich mir dafür eine ganz besondere Blogempfehlung ausgesucht: texthaseonline.com

Auf diesem Blog schreibt Christiane über ihre Textprojekte und über so einiges, was ihr in den Sinn kommt. Dabei ist Barrierefreiheit im Web ein Schwerpunkt, der mir schon so einiges an überraschenden Einsichten gegeben hat. Denn Christiane ist seit ihrer Geburt blind.

Sie hat ein Talent, das mir leider völlig abgeht: Wenn sie meine Beiträge auf Facebook teilt, und das tut sie sehr oft 😉 , dann findet sie immer einen knappen Satz für ihre Empfehlung. Dieser Satz ist meistens wunderbar und eignet sich besonders für eine schöne Überschrift. Ja, da beneide ich sie: Mir fallen keine so knackigen Überschriften ein.

Am schönsten finde ich ihre wöchentlichen Gedanken “positiv gedacht”. Das Projekt stammt zwar nicht von ihr, aber es erfreut mich regelmäßig mit interessanten Einsichten. Deshalb möchte ich heute mal für mich ihrem Schema folgen:

Positiv gedacht – 15.06.2015 Rückblick auf die vergangene Woche

Gefreut: Als ein Kunde nicht nur begeistert von China im Büro auftauchte, sondern sich auch sehr zufrieden über die Organisation seiner Reise äußerte.

Gelacht: Zusammen mit meinen chinesischen KollegInnen über eine lustige Internetseite

Geschafft: Die Buchung meines Hotels in Frankfurt unter Dach und Fach gebracht

Gefunden: Meine alten Winnetou-Bücher. Da werde ich demnächst drüber schreiben, denn ich untersuche gerade, welchen Einfluss diese Bücher auf mein Reiseverhalten gehabt haben.

Gelesen: Winnetou 1

Gegönnt: Ein Stück Kuchen auf dem schönen Polterabend am Mittwoch

Gekriegt: Ein Lob von meinem Väterchen

Gehört: Vogelgezwitscher am frühen Morgen, den Donner eines erfrischenden Gewitters

Gerochen: Den Duft der nassen Erde nach dem Gewitter

Gesehen: Die zarten Blüten des Holunderstrauchs

Geschmeckt: Kuchen und ein leckeres Bier

Gelernt: Welche Orte so einfach von der chinesischen Landkarte verschwinden können. Mehr als gedacht!

Nun wünsche ich Euch eine schöne Woche!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.