WPC Creepy / The Eyes of Sanxingdui / Augen

Man sagt, dass die hervortretenden Augen die Weitsicht des dargestellten symbolisieren

Man sagt, dass die hervortretenden Augen die Weitsicht des Dargestellten symbolisieren

SanxingduiSanxingduiSanxingdui

According to the Chronicles of Huayang compiled in the Jin Dynasty (265–420 AD), the Shu kingdom was founded by Cancong.  Cancong was described as having protruding eyes, a feature that is found in the figures of Sanxingdui.

Eyes, big, wide are staring at me. In the Museum near Chengdu. The masks and faces are more than 3.000 years old. And there are hundreds of them. Really creepy!

Augen, weit aufgerissen, hervortretend, ernst: überall, einzeln, in Paaren, in Masken, in Bronzegesichtern. Hunderte Augen, so scheint es, starren mich an – im Museum von Sanxingdui bei Chengdu. Wirklich unheimlich!

Deshalb ist dies mein Beitrag zur Weekly Photo Challenge: Creepy

Mehr zu Sanxingdui

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.