Singles Day in China

Was macht man aus der großartigen Zahlenfolge, die der 11.11. bietet? Während in Deutschland der Beginn des Karnevals und der Martins-Tag gefeiert werden, ist in China Singles Day, der Tag der Alleinstehenden, der Singles. Na klar – bei so vielen Einsen!

Man könnte jetzt sagen: Ok ist so eine Art Valentinstag. Aber in China ist das mehr, viel mehr.

Guanggun Jie (光棍节) heißt wörtlich übersetzt “Blanker Stecken” und ist die übliche Bezeichnung für Junggesellen. An diesem Tag treffen sich die Jungesellen und Junggesellinnen, um Spaß zu haben. Sie wollen zeigen, dass sie stolz darauf sind, Single zu sein. Übrigens ist nicht nur die Eins von Bedeutung, sondern auch die Form des Zeichens: Sieht die 1 doch aus wie ein “blanker Stecken”.Chengdu

Der Feiertag ist recht neu. Erst seit den 1990er Jahren wird er gefeiert. Mittlerweile hat er sich zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Besonders Onlinekäufe sind in unglaubliche Höhen gestiegen. Nur wegen Singles Day! 2015 gaben die Chinesen rund 14,3 Milliarden Dollar auf Alibaba, der größten chinesischen Online-Shopping Plattform – in 24 Stunden am 11.11.! Wobei es zunächst darum geht, ein schönes Outfit zu kaufen und sich selbst im besten Licht zu präsentieren. Dabei scheint es den einen oder anderen Missgriff zu geben, über den man in China gerne lacht: Lustige Fehlkäufe

Der 11.11.2011 war verständlicherweise ein Höhepunkt in der Geschichte des Singles Day. 6 Einsen – toll!

Was passiert, wenn sich Millionen von Singles zum Feiern treffen? Klar, da kommen sich viele näher, ganz nah. Deshalb ist ein neuer Aspekt des Tages, dass man seiner Liebsten/seinem Liebsten Geschenke macht. Manch ein Heiratsantrag wird gemacht, manch eine Verlobung gefeiert.

Übrigens: Valentinstag feiern die jungen Chinesen auch gerne.

4 Kommentare

  • Danke für deine Information. Ist wirklich eine spassige Sache die sich da eingebürgert hat. So wie bei uns viele Erwachsene den Helloween-Abend ablehnen und die Kinder das mit der Dunkelheit begeistert zelebrieren. Grüße aus dem Gebirge.

  • Hallo Ulrike, bei “blanker Stecken” musste ich schmunzeln! Übrigens finde ich die Idee eines “Single Day” richtig gut: Gelegenheit um Anzubändeln : ) Wünsche dir einen schönen Abend! Jutta

    • Ulrike

      Ja, die Doppeldeutigkeit ist ziemlich offensichtlich. Eigentlich sind ja nur Männer mit gemeint. 😉
      Ich wünsche Dir auch einen schönen Abend!
      Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.