China Nachrichten 05.12.15

Es wird weihnachtlich! Ja, in China und auch in den China Nachrichten. Natürlich gibt es in China Weihnachtsmärkte und allerlei nettes. Aber diese Woche wurde bestimmt vom Klimagipfel und den zeitweise katastrophalen Feinstaubwerte in Peking und Nordchina.

30.11.15 china.org.cn
Deutscher Weihnachtsmarkt in Beijing
Verschiedene internationale Einrichtungen in Peking bieten auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt. Die meisten sind allerdings nicht wirklich öffentlich und meistens auch nur sehr kurz. Wie der Weihnachtsmarkt der Deutschen Botschaft. mehr

04.11.15 Spiegel.de
Smog in Peking
Etwas verspätet veröffentlicht der Spiegel eine Infografik zu den Feinstaubwerten in Peking. Verspätet deshalb, weil der Artikel mit den Worten “Peking ist diese Woche in dichtem Smog verschwunden” beginnt. Dabei ist es gerade diese Woche wieder sehr viel besser gewesen als noch in der Woche davor, als sogar der Pekinger Flughafen geschlossen werden musste. mehr

30.11.15 german.people.com.cn
China erreicht Umweltziele früher als geplant
Natürlich macht man sich auch in China Sorgen um die Umweltverschmutzung. Mit ihren Jahresplänen setzt sich die Regierung anspruchsvolle Ziele. Die peoples Daily schreibt: “Was die im 12. Fünfjahresplan festgesetzten Ziele zur Reduzierung der Hauptschadstoffe angeht, so wurden diese laut dem Umweltminister Chen Jining bereits sechs Monate vor dem gesetzten Datum erreicht. Dennoch muss weiterhin viel getan werden.” mehr

02.12.15 german.people.com.cn
Erstes Museum über “Trostfrauen” in Nanjing eröffnet
Hatte ich am 14.11.15 noch auf die Nachricht hingewiesen, dass die letzte der Trostfrauen, die es gewagt hatte, die japanische Regierung zu verklagen, gestorben sei (mehr), so gibt es ergänzend dazu heute die Nachricht, dass man endlich in Nanjing ein Museum über das Schicksal dieser Frauen eröffnet hat. Ja, auch China tut sich schwer mit diesem schrecklichen Aspekt des sino-japanischen Krieges. mehr

2 Kommentare

  • Ja, in den Nachrichten auf einigen Privatsendern hat man den Zusehern sogar weiszumachen versucht, dass sich der Pekinger Smog pünktlich zur Eröffnung des Pariser Klimagipfels ereignet hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.