Touristen – China Nachrichten 01.10.16

Touristen haben ihre eigenen Ideen, was schön und interessant ist. Und diese unterscheiden sich dann noch mal von den Ansichten der Behörden. Erschreckendes, Erbauliches und Nachdenkenswertes aus China. Meine China-Nachrichten 01.10.16

Touristen in Dujiangyan bei Regen

Touristen in Dujiangyan bei Regen

26.09.16 german.people.com.cn
Pfusch am Bau? Die Große Mauer wird zubetoniert
Im Kreis Suizhong der Provinz Liaoning gibt es einen Teil der Großen Mauer aus der Ming-Dynastie (1368 – 1662). Alt, verwittert, über Jahrhunderte Wind und Wetter ausgesetzt, ist dieser Abschnitt heute nur noch eine Ruine. Aus nicht wirklich nachvollziehbaren Gründen wurde jetzt die Mauerkrone mit einer unschönen Betondecke gesichert. Das hat auch in China zu einem Aufschrei und zahlreichen Protesten im Internet geführt. Zu den erschreckenden Fotos: mehr

23.09.16 german.people.com.cn
Mönch-Roboter ist eine große Attraktion
Der Mini-Mönch im Longquan-Tempel bei Beijing ist ein Roboter, der buddhistische Texte rezitieren, sieben verschiedene Bewegungen ausführen und einfache Fragen beantworten kann. mehr

28.09.16 german.china.org.cn
Gutes Benehmen für chinesische Touristen
Die chinesische Regierung hat ein Programm ins Leben gerufen, um Geschichten von chinesischen Touristen zu publizieren, die sich im Ausland gut benehmen. Damit will sie das positive Bild von chinesischen Weltreisenden im Ausland verbessern. Wunderbar! Das könnte manchem Touristen aus aller Welt gut tun! mehr

29.09.16 german.people.com.cn
Mehr als die Hälfte aller Chinesen reist während der Nationaltagswoche
Heute (01.10.) Ist Nationalfeiertag in China. Die meisten Chinesen habe eine Woche frei und nutzen die Zeit vor allem zum Reisen. Es geht nicht nur zu Chinas Sehenswürdigkeiten sondern vermehrt auch ins Ausland. mehr

27.09.16 German.people.com.cn
Chinesische Kleinkinder lernen mit Stäbchen zu essen
Man sollte es nicht glauben, aber chinesische Kleinkinder können häufig nicht mit den traditionellen Essstäbchen umgehen. Jetzt sollen sie das schon im Kindergarten lernen. mehr

 

2 Kommentare

  • Das mit den Stäbchen finde ich recht krass. Die sind ja hier auch Nationalbesteck, und die Kinder in dem Kindergarten, wo ich früher gearbeitet habe, mussten eher von ihnen ferngehalten werden, weil sie trotz Verletzungsgefahr unbedingt mit Stäbchen essen wollten. Die Vorstellung, dass chinesische Kinder das nicht mehr lernen wollen, ist irgendwie traurig. (Es gibt natürlich auch hier vereinzelt Erwachsene, die nicht vernünftig mit Stäbchen essen können…)

    • Ich glaube, bei Kleinkindern denken die Eltern zunächst, dass ein Löffel einfacher ist. Ich persönlich finde ja Stäbchen sehr einfach und bequem.
      LG
      Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.