Nachdenkliches – China Nachrichten 26.11.16

Diese Woche in den China Nachrichten: Nach 7 Jahren Sperre versucht Facebook wieder in China Fuss zu fassen, schließlich sind die Chinesen eine lukrative Zielgruppe, die schon die meisten Nutzer von SocialMedia in der Welt hat. In Hamburg war natürlich der Hamburg Summit in der vergangenen Woche das Hauptthema. Doch es gibt noch mehr zu berichten. Manches stimmt mich nachdenklich. Ist die Zwi-Kind-Politik nicht nur positiv zu bewerten? Wie steht es mit der Gleichstellung der Frau in China, denen Mao Zedong ja einst die Hälfte des Himmels zugesprochen hatte? Man bemüht sich, aber es geht nur langsam voran. Meine China Nachrichten vom 26.11.16

25.11.16 german.people.com.cn
Folgen der neuen Zwei-Kind-Politik?
Frauen haben es auch im  Reich der Mitte nicht leicht. Auch dort verdienen sie in der Regel weniger als Männer oder steigen seltener in Führungspositionen auf. Nun scheint es auch so zu sein, dass die vielerorts begrüßte “Zwei-Kind-Politik” dazu führt, dass weniger Frauen arbeiten. mehr

25.11.16 China Radio International
Umsetzung des Gesetze gegen häusliche Gewalt
Am 01.03.2016 wurde in China das Gesetz gegen häusliche Gewalt erlassen. Am Internationalen Tag gegen häusliche Gewalt am 25.11. wird eine erste Bilanz gezogen. In einigen Provinzen wird das Gesetz schon konsequent durchgesetzt. Doch es bleibt noch viel zu tun. mehr

24.11.16 german.people.com.cn
Aktion gegen Kinderarbeit
Beamte in Changshu in der Provinz Jiangsu haben am Dienstag acht Kinderarbeiter entdeckt, nachdem ein Online-Video die illegale Beschäftigung von minderjährigen Arbeitern in Bekleidungsfabriken aufgedeckt hatte. Die lokale Regierung entdeckte die Kinderarbeiter, nachdem sie in nahezu 2.000 Werkstätten und Unternehmen gesucht hatte. Die Kinder werden zur Zeit in einer Schule untergebracht und in Kürze nach Hause gebracht, nachdem die Regierung ihnen geholfen hat, ihren Lohn zu bekommen, wie China News Service berichtete. mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.