Die Elbphilharmonie – Hamburgs neues Wahrzeichen

Die Elbphilharmonie – aktualisiert April 2017

Seit 2007 im Bau und mittlerweile zum Milllionengrab geworden, wurde die Elbphilharmonie im Januar 2017 endlich eröffnet. Ein tolles Programm und eine großartige Aussicht auf die Elbe erwarten den Besucher. Ich lass mir noch ein wenig Zeit, bis der erste Besucheransturm sich gelegt hat. Dann wird es auch aktuelle Foto auf meinem Blog geben. Bis dahin gibt es hier einige “historische” Fotos zu sehen. Nun (April 2017) gibt es endlich von mir hochaktuelle Fotos nicht nur von außen sondern auch von der Plaza. Zum aktuellen Programm der Elbphilharmonie geht es hierElbphilharmonie Alte Schiffe

22.04.15 Ich habe die Gelegenheit genutzt und habe mich bei einem auf Xing angebotenen Ausflug zur Elbphilharmonie angemeldet. Bei stürmischem Aprilwetter ging es durch die Hafencity. Dank der Erklärungen des Stadt-Lotsen (mehr) hatten wir auch Augen für die Sicherungsmaßnahmen gegen Sturmflut und und Hochwasser. Bevor wir zum Eingang kamen, mussten wir ein Weilchen warten. Denn zwischen Speicherstadt und Plaza-Aufgang liegt ein Fleet für Traditionsschiffe. Wenn diese Schiffe dort anlegen wollen, müssen sie sich zwei Wochen vorher anmelden, damit sich die Klappbrücke hebt. erst als die Schiffe durch waren und die Brücke wieder unten, konnten wir zusammen mit vielen anderen zum Eingang. Die Besucherzahl für die Plaza ist begrenzt. Deshalb ist es empfehlenswert, ein kostenloses Ticket frühzeitig zu besorgen.

Elbphilharmonie Plaza von innen

Plaza von innen

Tickets
Damit alle Besucher den Ausblick genießen können und um lange Wartezeiten zu vermeiden, braucht man für den Zugang ein Ticket. Dieses wird für den spontanen Besuch die ersten knapp zwei Jahre kostenfrei sein. Man kann Plaza-Tickets aber auch für ein festes Zeitfenster im Internet, am Automaten oder im Ticketcenter für eine Vorverkaufsgebühr von zwei Euro vorbuchen.

Dann ging es auf die 37 Meter hoch gelegene Plaza. Es gibt einen großen Innenbereich und die Möglichkeit, draußen einmal rundum zu gehen. Das kann ein ganz schön stürmisches Erlebnis werden. Eigentlich nichts für mich mit meiner Höhenangst. Auf Höhe der Plaza gibt es auch einen Souvenirshop und den Eingang zum Westin-Hotel. Ein Stockwerk tiefer gibt es die Störtebecker-Bar. Von den knapp bemessenen Toiletten waren auch wir betroffen. Eine Teilnehmerin schickte eine SMS an unseren Tourleiter mit der Bitte zu warten, denn “die Schlange an den Damen-Toiletten ist sehr lang”. Deshalb rate ich dazu, sich vor dem Besuch der Plaza zu erleichtern.

Elbphilharmonie Fassade

Zwischen dem roten und dem grauen Teil liegt der Aussichtsgang der Plaza

Die Konzertsäle kann man nicht besichtigen und fotografieren. Das hat leider dazu geführt, dass sich Leute teure Tickets zu den Konzerten gönnen und dann nach einer Viertelstunde das Konzert wieder verlassen, sobald sie ihre Fotos im Kasten haben. Das ist sehr schade, stört das doch die Leute, die sich das Konzert anhören wollen und verhindert, dass ernsthaft Interessierte Eintrittskarten bekommen.

Meine Eindrücke: Ein Besuch der Plaza lohnt sich! Alleine der Ausblick auf Elbe und Speicherstadt ist grandios!

Impressionen April 2017Elbphilharmonie - Aussicht auf den Hafen Elbphilharmonie Aussicht auf die speicherstadt Aussicht auf die Elbe

24.02.17 Kaum vier Monate nach der Eröffnung der Aussichtsplattform wurde bereits der Millionste Besucher begrüßt. Pro Tag besuchen durchschnittlich 12.000 Menschen die Aussichtsplattform.

Dezember 2016: Noch ist die Elbphilharmonie nicht eröffnet, schon mehren sich die Beschwerden: Der Zugang zur Elbphilharmonie ist nicht behindertengerecht. Über sind Treppen im Weg, die Behinderten-Toiletten des Restaurants Störtebecker liegen zwei Stockwerke über dem Restaurant. Aber auch das Restaurant ist für Rollstuhlfahrer kaum zu erreichen. Man verspricht die Nachbesserung.

28.05.16

Elbphilharmonie im Mai 2016

Mai 2016

28.02.2015

Elbphilharmonie

28.02.2015

Wie ich jetzt erfahren habe, werden die Fenster weiterhin so aussehen, als seien sie beschlagen. Die Scheiben sind aus mehreren Gründen spezialbeschichtet: Wärmedämmung, Vogelabwehr und weniger Erhitzung durch Verhinderung der Sonneneinstrahlung.

2014

Hamburg Elbphilharmonie Mai 2014140927 Elbphilharmonie

 

Hamburg Fleet

 

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Gretlies Gehrts Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.