Alt, älter, antik – China Nachrichten 24.06.17

Aus grauer Vorzeit stammen die ältesten Schriftzeichen Chinas. Man kann sie zum großen Teil heute entschlüsseln. Dabei hat man herausgefunden, wann zum ersten Mal der Begriff “Reich der Mitte” auftauchte. Wobei ich das eher skeptisch betrachte. Denn vor 3000 Jahren gab es noch kein einiges chinesisches Reich. Doch ich finde es fantastisch, was man immer noch aus der Erde des riesigen Chinas heraus holt. Archäologische Ausgrabungen führen immer wieder zu neuen Sensationsfunden. Das Interesse der Chinesen an ihrer Vergangenheit und Kultur nimmt zu. Manch einer möchte sich mit antiken Möbeln ausstatten. Um diese Nachfrage zu befriedigen, werden neue Möbel im alten Stil und mit großer handwerklicher Geschicklichkeit hergestellt.

Zum Schluss möchte ich noch ein trauriges Kapitel ansprechen. Gerade werden in Berlin die beiden Großen Pandas aus China erwartet und liebevoll empfangen. In den chinesischen Zoos sieht es für viele seltene Tiere nicht überall gut aus. Doch die Zahl der Tierschützer wächst. Also gibt es Hoffnung für die Tiere in den chinesischen Zoos!

China Nachrichten vom 24.06.17: Alt, älter, antik

23.06.17 german.people.com.cn
Wann bekam China seinen Namen?
Seit wann heißt  China das “Reich der Mitte”? Und wie sahen diese frühen Schriftzeichen aus? Wo hat man sie gefunden? Das erfahrt Ihr hier: mehr

22.06.17 german.people.com.cn
Verbotene Stadt verkauft traditionelle Holzmöbel
Keine Bange! Es handelt sich nicht um historische Möbel, auf denen schon mal ein chinesischer Kaiser gesessen hat. Aber sie sehen so aus, als ob. In der Verboten Stadt werden Möbel nach alten Mustern hergestellt und dann verkauft. Übrigens online. Das soll der Verbreitung und dem Schutz der traditionellen Kultur dienen. mehr

23.06.17 China Radio International
Archäologische Funde in Peking
In der ersten Hälfte dieses Jahres wurden 3.000 Fundstücke und kulturelle Relikte aus dem Boden Beijings geborgen. Über 1.300 antike Gräber aus verschiedenen Epochen wurden zwischen Februar und Mai ausgegraben. Im Tongzhou Distrikt der Stadt wurden allein schon 276 Gräber auf einer archäologischen Untersuchungsfläche von fast 100.000 km² gefunden. Bei den dort gefundenen Stücken handelt es sich um Gegenstände aus Keramik, Porzellan, Bronze, Gold und Silber. mehr

23.06.17 Stimmen aus China
Zoos in China
Zoos in China bieten oft einen traurigen Anblick. Man mag es europäischen Familien gar nicht raten, einen chinesischen Zoo zu besuchen. Aber nun mehrt sich auch der Widerspruch der Chinesen. Der Zustand der Zoos und das Verhalten mancher Menschen gegenüber den kostbaren und seltenen Tieren wird offen kritisiert. mehr

Auch ich habe schon vor einiger Zeit vom Besuch chinesischer Zoos abgeraten: mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.