Vermischtes: China Nachrichten 08.07.17

Diese Woche haben sich wieder einmal viele und vielfältige Nachrichten angesammelt. Während Xi Jinping auf dem G20-Gipfel in Hamburg eine gute Figur macht, so gibt es aus China interessante Forschungsergebnisse aus Archäologie und Wissenschaft berichten. Auch die Traditionen werden hochgehalten. Ein buntes Kalaidoskop von Nachrichten – Vermischtes eben.

Meine China Nachrichten vom 08.07.17

04.07.2017 Mongols China and The Silkroad
Sonnenaltar in Xinjiang ausgegraben
Bereits 1993 wurde in einer entlegenden Ecke der Provinz Xinjiang ein Altar entdeckt. Mittlerweile sind die Forschungen soweit, dass man erklären kann, dass es sich bei der ungewöhnlichen Struktur um einen 3.000 Jahre alten Sonnenaltar handelt. mehr

04.07.2017 China Radio International
Alles wird geteilt
Das Sharing-Business boomt in China. Man teilt (fast) alles: Autos, Fahrräder, Basketbälle und mehr. Und selbstverständlich auch Schließfächer und Einkaufswagen. Aber das ist natürlich alles ein alter Hut im Vergleich zum neuen Coup der findigen Köpfe der Sharing-Industrie: Regenschirme. In Beijing, wo mangels Regen, die Meisten nicht immer einen Schirm mit sich herumschleppen, an sich gar keine so dumme Idee. Wenn es dann doch einmal regnen sollte, wäre schnell einer zur Hand. mehr

05.07.2017 Xinhua
Peking-Oper auf dem Dorf
Mit schönen Bildern zeigt dieser Artikel, dass auch dem Land die chinesische Oper nicht vergessen ist. Eine Amateur-Truppe aus lokalen Bauern führt jedes Jahr ca. 40 Peking-Oper-Auftritte kostenlos in den Dörfern vor. mehr

04.07.2017 Xinhua
Lila Reis gegen Krebs
Forscher in China haben erfolgreich genetisch modifizierten lila Reis geschaffen, der reich an Antioxidantien ist und dadurch über das Potential verfügt, das Risiko von Krebs und anderen Krankheiten zu reduzieren, laut einer Studie, die in dieser Woche in dem Magazin Molecular Plant veröffentlicht wurde.Die zusätzlichen gesundheitlichen Vorteile des neuen Reises kamen von einem hohen Maß an Anthocyanen, einer Gruppe von Antioxidantien verstärkenden Pigmenten, die auch die lilanen, roten oder blauen Farben von vielen Früchten und Gemüse liefern. mehr

04.07.2017 Xinhua
Hochwasser in vielen Provinzen
Der Sommer bringt vor allem in Südchina vermehrte Regenfälle mit sich. So kommt es fast jedes Jahr zu lebensbedrohlichen Überschwemmungen in den südchinesischen Provinzen. Hier ein Beispiel, wie es gerade in Guangdong aussieht. mehr

3 Kommentare

  • Thomas

    Ich war den ganzen Mai über in Nanning, bin jetzt aber wieder in DE.
    Zum Glück war es zu dieser Zeit noch relativ trocken.
    Ich habe es aber vor 2 Jahren in Guilin erlebt.
    Innerhalb von ein paar Stunden war die komplette Stadt überflutet und der Verkehr ist zusammengebrochen, da das Wasser teilweise hüfthoch in den Straßen war.
    Die Menschen dort sind es aber gewöhnt und dementsprechend verlief alles ziemlich ruhig.

  • Thomas

    Der Norden von Guangxi war auch vom Hochwasser betroffen, besonders Guilin und Liuzhou.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.