Meine Top 3 Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Hamburg steckt voller Sehenswürdigkeiten. Ich lebe hier, ich sollte das wissen! Hamburg – eine Stadt geprägt vom Handel und Hafen, eine Stadt, die das Fernweh weckt und in die man immer gerne zurückkehrt.

Maritimes Museum

Es fällt mir schwer, eine Auswahl zu treffen. Was empfehle ich? Wohin zieht es mich immer wieder? Die Alster? Die Museen? Hafencity? Die schönen Parks? Nach einigem Überlegen präsentiere ich hier meine ganz persönlichen

Top 3 Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Top 1: Elbe, Hafen, Hafencity
Ein riesiger Bereich entlang der Elbe, der in sich zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten birgt. Ich liebe es, zu den Landungsbrücken zu gehen, mir den Wind um die Nase wehen zu lassen und den großen Pötten auf ihrem Weg in die weite Welt nachzuträumen! Ein Fischbrötchen an Brücke 10, ein kühles Bier an der Überseebrücke und mein Tag ist perfekt. Dann spaziere ich in die Hafencity, erfreue mich an modernen – die Elbphilharmonie – und alten Gebäuden – die Speicherstadt. Ein Highlight in der Speicherstadt ist das Maritime Museum. Es lohnt sich, die kleinen und großen Attraktionen spontan zu entdecken. Am besten mit einer Hafenrundfahrt!

Sehenswürdigkeiten in Hamburg: Elbe mit Blick auf Landungsbrücken

Landungsbrücken von der Elbe aus gesehen

Top 2: Tierpark Hagenbeck
Ich liebe Zoos! Da ist es klar, dass ich öfters mal im Tierpark Hagenbeck vorbeischaue! Wunderbare Tierwelten erwarten den Besucher in diesem alten privaten Zoo. Die Eismeer-Anlage, die 2012 eröffnet wurde, ist ein ganz besonderes Highlight. Zwischen den möglichst ohne Zäune gestalteten Gehegen gibt es viele Grünflächen, die einen wunderschönen Park bilden, in dem man entspannt spazieren gehen kann. Es herrscht eine offene, großzügige Atmosphäre. Tierpark Hagenbeck

Elefanten

Elefanten

 

Top 3: Die Binnenalster
Wieder ein ganzer Bereich der Innenstadt als Sehenswürdigkeit. Rund um die Binnenalster gibt es viel zu sehen. Vornehme Hotels, exklusive Geschäfte und die vielen Schwäne. Ein Ort mitten in Hamburg, wo man sich treiben lassen kann und das Leben bei einem Eis am Jungfernstieg genießen. Dort liegen auch die Schiffe für eine Alsterrundfahrt. Da kann man in Ruhe und bequem die Ufer betrachten und schauen, wie man so in Hamburg lebt. Nicht weit ist es auch zu dem pompösen Rathaus und zur vornehmsten Einkaufsstraße Hamburg: Neuer Wall. Alster

Binnenalster Fontäne

6 Kommentare

  • Und zum Punkt “Hagenbeck” muss ich sagen: Geht unbedingt ins “Tropen-Aquarium Hagenbeck” , uneingeschränkt empfehlenswert, war in diesem Jahr zum zweiten Mal dort und war erneut begeistert.

    BTW. Man kann die Faszination von Hamburg nicht in drei Punkte eindampfen.

  • Ach, was habe ich jetzt Hamburg-Fernweh… Ich hoffe, dass ich es im nächsten Jahr endlich einmal werde ermöglichen können, mir diese Stadt anzusehen…

  • Moin,

    das sind sicher drei tolle Punkte, die man unbedingt in Hamburg gesehen haben muss. Auch das Miniaturwunderland, der Michel und vor allem die Speicherstadt sowie die Hafencity sind für mich Top-Highlights. Warum ich die Hafencity liebe, habe ich auf meinem Blog aufgeführt.

    Vielleicht auch Inspiration für Dich?

    Beste Grüße

    Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.