Wenn das Thema passt, nehme ich gerne mal an einer Blogparade teil. Ich finde es auch immer interessant, was andere Menschen zu den Themen schreiben.

13.11.87 Guilin: Pleiten, Pech und Regen

Guilin, die traumhafte Stadt im Süden Chinas, das Ziel der meisten China-Reisenden, begrüßt mich 1987 zunächst mit einer Abfolge an Missgeschicken. Das Wetter ist kühl und regnerisch. Ich hatte damals übrigens noch nicht viel von Yangshuo gehört und hielt Guilin für den besten Ort für einen Aufenthalt in der Traumlandschaft der Karstkegelberge. Doch dann treffe ich Ruud aus Holland… Als […]

Weiterlesen

Mein Kulturblick: Verbotene Souvenirs

Scherben von der ausgrabung auf der Cremon Insel

Das Archäologische Museum Hamburg hat zur Blogparade “Verloren und wiedergefunden – wie sieht dein Kulturblick aus?” aufgerufen. Dabei werden einige hoch interessante Fragen gestellt: ▪ Wie erfährst, siehst und bewertest Du Kultur? ▪ Was hast Du vergessen, das dir beim Kulturgenuss plötzlich in den Sinn kommt? Hast Du Kindheitserinnerungen oder besondere Situationen, an die Du plötzlich denken musst, während Du […]

Weiterlesen

Grenzen und Mauern sind keine Lösung!

Grenze zur DDR 1986 - Grenzen sind keine Lösung!

Blogparade : Grenzerfahrungen Als Reisender in dieser Welt trifft man unterwegs immer wieder auf Grenzen, ja auch auf Mauern! Wie traurig diese Mauern sind! Weiter unten rufe ich zur Blogparade “Grenzerfahrungen” auf. Denn Eure Sicht der Dinge, Eure Erfahrungen interessieren mich sehr! Ich bin in den 1960er aufgewachsen, während des Kalten Krieges.Ich habe den Bau der Mauer zwischen Deutschland und […]

Weiterlesen

Travel Theme Dekadent – eine Herausforderung

Dekadent: Müll auf dem CSD in Hamburg

Ailsa vom Blog “Where’s my Backpack” hat diesmal ein ganz besonderes Thema: Dekadent. Eine Herausforderung und für mich mal wieder Anlass, mich mit einem solchen Wort, das ich eher selten benutze, auseinanderzusetzen. Das Wort “dekadent” wird auch gerne gebraucht, wenn man sich etwas gönnt, was man sich eigentlich nicht leisten kann, wenn man einen ganz besonderen Luxus genießt. Und ist […]

Weiterlesen

Fotoparade 1: Die schönsten Fotos 2017

Totenkopfäffchen im Zoo Leipzig

#FoPaNet, das ist der Hashtag, der die Fotoparade von Erkunde die Welt begleitet. Michael ruft dazu auf, die schönsten Fotos des Ersten Halbjahrs 2017 zu zeigen und deren Geschichten zu erzählen. Es winken Ruhm, Sterne und auch Preise. Letzteres ist mir ja nicht soooo wichtig. Aber ich ergreife die Gelegenheit, einen kleinen Rückblick auf die letzten Monate zu werfen. Die […]

Weiterlesen

So schön kann Regen sein!

Regen im Wendland

Ein “trüber” Tag im Wendland – My Contribution to Ailsa’s Traveltheme “Rain” Es soll Leute geben, die halten die Stille und die Dunkelheit nachts im Wendland nicht aus. Es sollen auch schon mal Gäste vorzeitig ihren Urlaub abgebrochen haben wegen “schlechten Wetters”. Merkwürdig! Ich genieße die Ruhe nachts, die Dunkelheit, die nicht von den künstlichen Lichtern der Stadt verdrängt wird. […]

Weiterlesen

Einfach grün – Komodowaran mit Haube

Grün: Der Komodowaran mit der grünen Haube Die Weekly Photo Challenge hat diesmal den wunderbaren Titel “It is easy to be green!” Dazu fiel mir gleich dieser junge Komodowaran aus dem Frankfurter Zoo ein, der so  voller Leichtigkeit seinen grünen Kopfschmuck trägt. Dabei sind diese gefährlichen Echsen eigentlich braun. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dieses hier so niedlich und unschuldig […]

Weiterlesen

Märkte und Handeln

Updated März 2017 Märkte zu besuchen, ist immer eines der größten Vergnügen unterwegs für mich. Schauen, was die Leute anbieten, mal eine Frucht probieren, ein Souvenir aussuchen, ein Lächeln mit dem Verkäufer wechseln … Ich kann das stundenlang genießen. Mit allen Sinnen: Die tollen Farben! Die verschiedenen Düfte! Die exotischen Früchte und Gemüse! Ich handle, feilsche, lache, gehe einen Schritt […]

Weiterlesen
1 2 3 12