Herzlich Willkommen auf meinem Reiseblog!
Spannende Geschichten rund um meine Reisen erwarten euch hier! Ganz in der traditionellen Reihenfolge ihres Erscheinens.
Reiseblog von Ulrike

China, Fußball und ich

Die Chinesen haben vieles erfunden: Das Papier, die Druckkunst, das Pulver und den Magnetkompass. Wen wundert es da noch, dass sie Anspruch auf die Erfindung des Fußballspiels erheben? Schon in der Han-Dynastie ( 206 v. Chr. bis 220 n. Chr.), manche sagen sogar noch früher, wurde Fußball gerne als Wettkampf gespielt. Dabei diente dies zunächst militärischen Zwecken. Fußball spielten die Soldaten […]

Weiterlesen

Die Elbphilharmonie – Hamburgs neues Wahrzeichen

Die Elbphilharmonie – aktualisiert April 2017 Seit 2007 im Bau und mittlerweile zum Milllionengrab geworden, wurde die Elbphilharmonie im Januar 2017 endlich eröffnet. Ein tolles Programm und eine großartige Aussicht auf die Elbe erwarten den Besucher. Ich lass mir noch ein wenig Zeit, bis der erste Besucheransturm sich gelegt hat. Dann wird es auch aktuelle Foto auf meinem Blog geben. […]

Weiterlesen

Auf den Spuren von Timur

Der Weiße Palast mit einer Statue von Timur in Vordergrund

Seidenstraße 2007 – Shakri Sabz – Samarkand Auf den Spuren von Timur dem Lahmen geht die Reise heute weiter. Durch endlose Steppen und Baumwollfelder fahren wir zuerst nach Shakri Sabz, dem Geburtsort des usbekischen Nationalhelden. Ein Tag voller Mythen und Geschichten aus einer prachtvollen Vergangenheit. Wieder möchte ich Wikipedia zitieren mit den unterschiedlichen Schreibweisen sowohl des Namens Timur als auch […]

Weiterlesen

Das Britische Museum in London

Porzellan-Elefanten aus China

London 2017: Meine Highlights des Britischen Museums Mein ganz besonderes persönliches Highlight: Das Britische Museum! Was verbindest Du mit diesem riesigen Museum? Assyrer, Ägypter, Griechen, Römer, Kelten? Alles wunderbar, beeindruckend! Aber das Britische Museum zeigt auch eine umfangreiche Ausstellung ostasiatischer Kunst. Hättet Ihr das gewusst? Wer mich kennt, weiß, dass mich gerade diese fernöstliche Abteilung am meisten anzog. Was soll […]

Weiterlesen

Flowers of Usbekistan – Blüten der Wüste

Flowers of Usbekistan: Baumwollblüten

Hungersteppe, Wüste, Baumwolle:  Blumige Aspekte der Seidenstraße Die Fahrt von Buchara nach Samarkand führt mich nun durch eine der trockensten Gegenden Zentralasiens. Eigentlich könnte ich nun auch von Timur dem Lahmen erzählen, der die Orte wesentlich geprägt hat, oder von der Schönheit Samarkands, die sich schon auf den ersten Blick offenbart. Doch bei der Durchsicht meiner Fotos sehe ich, dass […]

Weiterlesen

Wenn Du unterwegs in Not gerätst

Ulrike als Backpacker 1992

Beg-Packer – der neue Trend? Zur Zeit machen Fotos von westlichen Backpackern die Runde, die junge Reisende zeigen, wie sie in Ländern wie Indonesien, Malaysia oder Thailand auf der Straße sitzen und betteln. Sie machen auf sich aufmerksam mit Schildern, die ihre Not schildern und um Geld für die Weiter- oder Heimreise bitten. Oder sie bieten Kleinigkeiten an, um diese […]

Weiterlesen

Morgens in Buchara: Das Chor Minor

Buchara Chor Minor

Seidenstraße – Reisebericht Bevor wir nun am 3. Tag weiter in Richtung Samarkand fahren, macht uns Toni, unser Reiseleiter, klar: “Ich muss Euch noch etwas zeigen. Etwas sehr Schönes, Einzigartiges. Wer das nicht gesehen hat, hat Buchara nicht gesehen!” Neugierig und gespannt folgen wir ihm in ruhige schmale Altstadtgassen. Vor uns hüpft ein frecher Vogel durch den Staub. Ein Hirtenmaina […]

Weiterlesen

LieblingsChinesisch: Internet und Co

Schreibtisch im Hotel mit Internet

Internet auf Chinesisch 网络      wǎngluò         Netz + Netz/Geflecht = Internet Seitdem ich in einer chinesischen Firma arbeite, lerne ich fast täglich neue Wörter und Schriftzeichen. Ich muss auch mit der einen oder anderen chinesischen Webseite umgehen. Dabei hilft mir die Kenntnis folgende Schriftzeichen ungemein: 网页          wǎngyè         […]

Weiterlesen

The Ridgemount Hotel London

Ridgemount Hotel

Das Ridgemount Hotel in London – typisch britisch! Als ich Ende Februar in London war, habe ich im Ridgemount Hotel übernachtet. Und das, obwohl ich dort nur ein Einzelzimmer ohne eigene Dusche und WC buchen konnte. Ich hätte für den Preis (€ 80,- pro Nacht inkl. Frühstück) auch ein anderes, vielleicht sogar ein Zimmer mit Dusche/WC bekommen können. Warum also […]

Weiterlesen
1 2 3 72