Reisen ist nicht immer nur Sonne, Strand und Abenteuer. Da wird man krank: Was tun? Da kann man schon lange vor der Reise vor Angst kaum schlafen oder klammert sich voller Angst an seiner Freundin fest. Ja, Angst ist ein häufiges Element einer Reise. Vor allem beim Backpacking, beim Reisen auf eigene Faust. Hier erzähle ich von mehr oder weniger abenteuerlichen Situationen unterwegs und zeige Lösungen auf.

Nein, ich habe keine Angst!

Angst vor Terror? Vor Anschlägen? “Wie, Du fliegst nach Paris? Ist das nicht zu gefährlich? Hast Du keine Angst, in einen Terroranschlag zu geraten?” Ja! Ich fliege nach Paris! Nicht aus Trotz, oder gar aus Sensationsgier. Nicht weil ich muss, sondern weil ich will. Weil ich schon länger überlegt habe, dass ich mir das Musee Guimet mit seiner asiatischen Kunst […]

Weiterlesen

Tipps gegen Reisedurchfall

Reisedurchfall ist übel (überarbeitet und aktualisiert im Februar 2017) Jeder kennt das, jeder hat es schon erlebt – Montezumas Rache, der Fluch des Pharao oder auch einfach und treffend Tourista: Der Reise-Durchfall. Manch eine Reise, ein ersehntes Abenteuer kann sehr davon gestört werden. Manch ein Reisender trägt ständig die Angst in sich: „Wann wird es mich wieder erwischen?“ Ich habe […]

Weiterlesen

Vertrauen unterwegs

Ulrike bei den Pryamiden

Ein Erlebnis, das Mut machen soll, auch mal Vertrauen zu haben, in sich, in das “Bauchgefühl” und in andere Menschen. Reisebericht von 1982 Luxor, Ägypten 1982 Große, dunkle Augen, ein breites Lachen: „Kalesch, Madam?!“ Der Mann beugte sich zu mir und machte eine einladende Geste zum Rücksitz in seiner Kutsche. Ich zögerte. Wo würde der Mann mit mir hinfahren? Doch […]

Weiterlesen

Grauenhaft: Mein erster Tag in China

Da ich damit begonnen habe, das Reisetagebuch von meiner ersten Reise nach China 1987 nach und nach zu veröffentlichen, gehört an diese Stelle ein Artikel, den ich schon früher veröffentlicht habe. Dabei habe ich ganz unten auch aufgelistet, was heute in Xi’an und China anders ist. Ich finde es ja immer besonders spannend, die Entwicklung China miterleben zu dürfen. Besonders […]

Weiterlesen

10mal Sicherheit unterwegs

Pfefferspray? Messer sind nicht die besten Mittel für Sicherheit unterwegs

Sicherheit unterwegs : Überarbeitet und aktualisiert (14.08.16): „Hände weg vom Pfefferspray!“ habe ich geschrieben. Wenn kein Pfefferspray, was dann? Jedenfalls kein Messer! Hier meine Tipps und Erfahrungen (Schwerpunkt China): Informationen, Sicherheitsvorkehrungen und Vorsicht: 10mal Sicherheit unterwegs: Das Auswärtige Amt Ich informiere mich vor meiner Abreise über die Sicherheitslage in meinem Zielland. Dazu nutze ich als erstes die Seite vom Auswärtigen […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Der Überfall

Julia vom Blog bezirzt de ruft zu einer Blogparade zum Thema „Wenn Reisen Angst macht“ auf. Da ich hier in einer ganzen Serie unter der Überschrift „Von der Angst unterwegs“ etliche Artikel dazu geschrieben habe, möchte ich bei der Blogparade nicht fehlen. Dafür habe ich einen alten Artikel, den ich ziemlich genau vor einem Jahr geschrieben habe, aus dem Archiv […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Uniformen

Wer kennt es nicht? Wenn man reist, bleibt die Begegnung mit uniformierten Autoritäten nicht aus. Meisten passiert nichts und meistens merkt man kaum, dass man einer Autorität in die Augen geguckt hat, sei es der Zollbeamte, der Polizist oder der Soldat. Doch dann gibt es die Situationen, wo man auf die Hilfe oder das Wohlwollen einer solchen Person angewiesen ist. […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs: Höhenkrankheit!

Eine Rast in großer Höhe. Einen Tag, bevor mich die Höhenkrankheit erwischte

Tipps aus einer leidvollen Erfahrung: Reisebericht 1992: Annapurna-Circuit Langsam näherte ich mich dem schwierigsten Teil meines Trekkings. Ab 3.500 m Höhe wurde die Gefahr, höhenkrank zu werden, immer größer. Ich hatte mich gründlich über alle Aspekte der Höhenkrankheit informiert. Doch das habe ich nicht getan, weil ich Angst davor hatte, krank zu werden, sondern weil ich alleine unterwegs war. Niemand würde […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Die Sorgen der Eltern

Es gibt viele wundervolle Reiseblogs. Doch ich vermisse etwas in den schönen Reiseberichten: Denkt Ihr nie an Eure Eltern und Lieben, die daheim bleiben? Machen die sich keine Sorgen um Euch? Ach, es ist ja einfach geworden. Per Handy, Skype und allen Social Media kann man Freunde und Verwandte immer auf dem Laufenden halten, was das eigene Leben unterwegs betrifft. […]

Weiterlesen

Von der Angst unterwegs – Krank

Krank auf Reisen – eine schreckliche Vorstellung! Unterwegs krank zu werden, ernsthaft krank, ist wohl eine der schlimmsten Sachen, die einem passieren kann. Da kann man eine Krankenversicherung abschließen, Vorsorge tragen, vorsichtig beim Essen sein … egal, es kann einen trotzdem treffen. Ich habe schon als Kind und Jugendliche meine schlimmsten Krankheiten in den Ferien ausgelebt, sei es eine Mandelentzündung […]

Weiterlesen
1 2 3