Chengdu: Die coolste Stadt in China. Überall in den Parks und Flächen tanzen die Menschen oder spielen Karten. Die Sehenswürdigkeiten sind spektakulär: Die seltsamen Masken von Sanxingdui, der Tempel der grünen Ziege und natürlich die putzigen Pandabären: Darüber schreibe ich hier.

Als ich 1987 zum ersten Mal in Chengdu war, gab es noch eine große Altstadt mit dunklen Holzhäusern. Ja, diese Altstadt war toll. Und ich mochte eigentlich nicht mehr zurück kehren, nachdem ich hörte, dass man überall moderne Hochhäuser und breite Stadtautobahnen gebaut hatte.

Im Sommer 1993 führte kein Weg an Chengdu vorbei. Nachdem ich nach meiner Ankunft erstmal eine Stunde durch die Stadt fahren musste, war ich in Tränen aufgelöst: Chengdu glich einer kriegsversehrten Stadt: Überall tiefe Gruben, hohe Bauzäune, Kräne. Die Altstadt gab es nicht mehr.

Es hat lange gedauert, bis ich zurückkehrte. Ich war eingeladen, den ersten direkten Flug der Air China 2013 mitzuerleben. Voller Ängste und Befürchtungen näherte ich mich der Stadt. Getrieben auch von dem Wunsch, die spektakulären Ausgrabungen von Sanxingdui und Jinsha zu sehen. Ich war überwältigt! Diese tollen Parks mit all den wirklich netten Menschen! Die großartigen Funde von Sanxingdui und Jinsha.

Es gibt noch vieles, was ich gar nicht gesehen habe. Ich muss also noch mal nach Chengdu, dieser faszinierenden Metropole, zurück!

Meine Top 3 Sehenswürdigkeiten in Chengdu

Meine liebsten Sehenswürdigkeiten in Chengdu: Wenshu-Tempel – Panda-Aufzuchtstation – Sanxingdui Chengdu hat sich, seitdem ich die Stadt 1987 zum ersten Mal besuchte, sehr verändert. Die damals noch fast komplett vorhandene Altstadt ist völlig verschwunden. Breite Straßen und glitzernde Hochhäuser prägen das Bild der Hauptstadt der Provinz Sichuan. 14 Millionen Einwohner hat die Stadt heute. 1987 waren es gerade knapp 9 […]

Weiterlesen

Faszination Sanxingdui

Vergoldete Masken in Sanxingdui, Chengdu

Die Masken von Sanxingdui Große runde oder exotisch schräge Augen, lange krumme Nasen, schmale Lippen: Ernst gucken mich diese Gesichter aus einer anderen Welt heraus an. Fremd, fast unheimlich scheinen diese Blicke mich zu verfolgen. Grün und golden wirken sie fast wie Aliens. Sie wirken so unchinesisch und doch bin ich hier an einer Stelle, von der man sagt, dass […]

Weiterlesen

Chengdu: Der Wenshu-Tempel und seine Geheimnisse

Der buddhistische Wenshu-Tempel ist der größte Tempel in Chengdu. Er ist lebhaft und eine der wichtigsten Touristen-Attraktionen in Sichuans Hauptstadt. Damit ist er eigentlich kein Tipp für einen Ausflug abseits der Touristenpfade. Doch auch dieser Tempel birgt seine gar nicht so verborgenen Plätze, die kaum ein Tourist kennen lernt. Mit ein wenig Neugier gibt es auf dem Areal des Tempels […]

Weiterlesen

Weekly Photo Challenge: Work of Art Chengdu Sweets

Weekly Photo Challenge: Work of Art Schon 1987 waren mir die Zuckerkunstwerke aufgefallen, die einfach so am Straßenrand mit Hilfe einer Marmorplatte, einem Topf voll heißem Zucker und einem Messer hergestellt wurden. Wie gerne hätte ich mir so ein feines Kunstwerk als Souvenir mitgenommen! Aber das war schon wegen der zarten Zerbrechlichkeit nicht möglich. Die Leute, die in wenigen Minuten […]

Weiterlesen

Das Grab von König Wang Jian

Chengdu abseits der Touristenpfade 2013 – Tag 2 in Chengdu. Ich grübele, was ich heute unternehmen will. Irgendwie muss ich mich erst wieder daran gewöhnen, in China zu sein. Zu meinem geplanten Ausflug nach Sanxingdui habe ich noch keine rechte Lust. Ich hänge beim Frühstück über dem hübschen Stadtplan, den ich im Hostel bekommen habe, und mache Pläne: Mir fällt […]

Weiterlesen

Aidao Nonnenkloster und Jinsha-Tempel in Chengdu

Das Aidao Nonnenkloster und der Jinsha-Tempel Wer nach Chengdu kommt, wird zwei touristische Highlights sehen: Die Großen Pandas und den buddhistischen Wenshu-Tempel. Da führt kein Weg drumherum und ist auch sehr zu empfehlen. Doch schon höre ich den Ruf nach nicht so touristischen Attraktionen laut werden. “Ich will doch etwas sehen, was sonst wenig Touristen sehen, etwas authentisches chinesisches!” Keine […]

Weiterlesen
1 2 3