Kooperationen

Bambooblog Hamburg ist ein Reise- und Kulturblog.

Ich schreibe meine Artikel zu Sehenswürdigkeiten, Orten und bereisten Ländern aus einer persönlichen Sicht. Ich möchte keinen Reiseführer ersetzen, sondern Geschichten erzählen. Meine Empfehlungen für Hotels, Bücher, Airlines oder Museen sind authentisch und meine persönliche Sicht.

Schwerpunkte:

  • China
  • Archäologie und Museen
  • Entdeckungen abseits der Touristenpfade
  • Empfehlungen für das alleine Reisen
  • Frauen unterwegs

Meine Zielgruppe: Jeder, der gerne reist, der Informationen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten, Städten und Ländern sucht.

Auf meinen Artikeln verlinke ich gerne zu weiterführenden Informationen und ergänzenden Artikeln auf anderen Blogs. Gerne runde ich die Beschreibungen mit alten Legenden und persönlichen Erlebnissen ab.

Mit manchen Aspekten des Reisens, wie u.a. Gesundheit, Tierschutz, Rucksackreisen, setze ich mich kritisch auseinander. Beispiel: Meine Blogparade zum Thema Authentizität auf Reisen

Zahlen & Fakten

Bambooblog Hamburg wurde im August 2013 ins Leben gerufen. Regelmäßig, das heißt fast täglich, wird seit Mitte Januar 2014 gebloggt. Zuerst unter www.bamboobloghh.wordpress.com

Seit September 2014 wird Bambooblog unter www.bambooblog.de selbst gehostet.

Ein paar Zahlen (Stand Mai 2017)

Die durchschnittlichen Seitenaufrufe belaufen sich auf 7.000 bis 10.000 Aufrufe pro Monat.
Follower
Facebook: 380
Twitter: 686
Blog: 420
Newsletter: 390

Mittlerweile habe ich seit 2014 mehr als 800 Artikel auf meinem Blog veröffentlicht. Ich freue mich über zahlreiche Stammleser und vor allem viele, viele Kommentare. Dadurch entstehen oft lebhafte Diskussionen, nicht nur auf Facebook, sondern auch auf meinem Reiseblog.

In diversen Facebook-Gruppen und anderen Foren erreiche mit meinen Posts unzählige weitere Menschen.

Meine professionellen Erfahrungen:

2008 – 2011 Katalogtexte und webseitenoptimierte Texte für China Tours Hamburg
2012 – 2013 Leitende Redakteurin: Redaktionelle Beiträge, journalistische Texte für die Deutsch-Chinesische Allgemeine Zeitung
seit 2013: Blogbeiträge, Newsletter, Katalogtexte, SEO-optimierte Texte für feel China
2014 – 2015: Redaktionelle Beiträge für HH-Mittendrin

feel China Katalog 2017

feel China Katalog 2017

feel China Katalog 2016: Mein neuestes Projekt ist vollendet: Der feel China Katalog 2016: Die Texte sind von mir und zahlreiche Fotos auch. Das Gleiche gilt für den feel China Katalog 2017.

Beispiele für Texte:
Drachenpost der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft GDCF Düsseldorf: Jiayuguan – Der Pass zum gepriesenen Tal
China Contact 2014: Harley Rallye Shanghai – Hamburg
China Contact 2016: Das Lachen der Kinder ist der beste Dank
Katalog-Text mit Suchmaschinenoptimierung: Ausführliches Programm Tee- und Pferdestraße
Ich schreibe für feel China auch Artikel im Go Asia-Magazin: GoAsia Magazin
Mein Artikel “Metro Paris – Sortie heisst Ausgang” auf dem Blog von Expedia.de Blog-Tourist

Zusammenarbeit und Reiseblog Kooperationen

Ich kooperiere gerne mit Unternehmen aus dem Tourismus-Bereich. Ob Texte für den Unternehmensblog oder für den Reisekatalog: Von mir erhalten Sie ansprechende Texte, die Ihre Kunden begeistern und im Internet gefunden werden.

Auf meinem Blog schreibe ich gerne über meine Partner und spreche Empfehlungen aus. Kooperationen und etwaige gesponserte Beiträge werden klar im jeweiligen Post gekennzeichnet.
Gesponserte Beiträge sind eine gute Möglichkeit, Ihre Inhalte zielgruppengerecht und ansprechend zu präsentieren. Sie werden von mir professionell erstellt und als bezahlte Beiträge gekennzeichnet. Dazu gehört natürlich ein entsprechender Link zum vorgestellten Unternehmen.

Selbstverständlcihe beziehe ich meine Socialmedia-Kanäle ein und poste alle Artikel auch auf Facebook, Twitter und google+. Dabei liegt es mir besonders daran, dass auch ältere Artikel immer wieder mal gepostet werden.

Bloggerreisen

Einen erfolgreichen Reiseblogger einzuladen, ist eine gute Idee! Viele touristische Unternehmen (Hotels, Reiseveranstalter, Tourist-Informationen…) laden gerne und oft Reiseverkehrskaufleute oder Journalisten auf eine Reise, einen Besuch ein. Beides kenne ich aus eigener Erfahrung. Ich bin schon oft auf sog. Info-Reisen bzw. FAM-Trips für Touristiker gewesen. Und nun eben Reiseblogger Kooperation:

Was sind die Vorteile, einen Reiseblogger einzuladen?

Nachhaltigkeit: Ein Blogger schreibt über das, was er gesehen und erlebt hat. Diese Artikel bleiben lange im Blog.
Aufmerksamkeit: Ein Blogger wirbt für seinen Artikel und somit für das besuchte Hotel, die Stadt oder das Land
SocialMedia: Ein Blogger ist in der Regel gut vernetzt. Die Artikel erscheinen in den SocialMedia. Und zwar nicht nur einmal sondern mehrfach.

Wenn ich auf eine solche Reise gehe, dann schreibe ich meistens über jedes Hotel, jede Sehenswürdigkeit und was mir sonst noch aufgefallen ist, einen Artikel.

Aktuelle Beispiele:

2015: FAM-Trip in die chinesische Provinz Shanxi: ca. 20 Artikel sind aus 4 Tagen Reise entstanden mehr
2015: FAM-Trip Nijmegen und Arnhem: Hier war ich 2 Tage. Meine Artikel finden Sie hier:  Niederlande

2016: FAM-Tripp Chengdu und Umgebung: Reiseberichte und Sehenswürdigkeiten

2016: BochumExpress: mehr

Vorträge

Mit meinen Vorträgen informiere ich über das Reiseland China. Zahlreiche eigene Fotos kann ich zu diesem Zweck bereitstellen. (Erfahrungen habe ich da vor allem beim Reiseveranstalter China Tours gesammelt.)

Auch in Themen wie “China neue Altstädte” oder Religionen in China bin ich erfahren und habe dazu schon Vorträge gehalten.

Vortrag “Juden in China” vom 10.04.16: Meine Blogartikel dazu finden Sie hier: Von der Seidenstraße bis nach Kaifeng, Die Bagdad-Juden, Das 20. Jahrhundert

11.02.17: “Gibt es Elefanten in China” auf der Reisen Hamburg: Mehr

Fotos

Meine Fotos können Sie auch käuflich erwerben. Bitte benutzen Sie das Kontaktformular für eine Anfrage.

Kontakt

Wenn ich Sie mit meinem Reiseblog angesprochen habe und Sie an Reiseblog Kooperationen interessiert sind, schicken Sie mir eine Mail entweder an kontakt@bambooblog.de oder mit Hilfe des Kontaktformulars unten. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und melde mich umgehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.