Peking – Eine Liebeserklärung

2017: Es geht wieder nach Peking – ich freue mich! 2015: In 5 Wochen bin ich wieder mal in Peking! Anlass genug, diesen alten Artikel noch mal hervorzuholen. In 5 Wochen werde ich ganze 5 Tage in Peking verbringen, nach einem kurzen Besuch in Pingyao und einigen Orten, die dem westlichen Touristen bislang entgangen sind. Fragt mich besser nicht, wie […]

Weiterlesen

Frauen in der Verbotenen Stadt

Der geheimnisvollste und abgeschlossenste Teil des Kaiserpalastes waren die Paläste der Kaiserin und der Konkubinen. Im Inneren Hof lebten zeitweise bis zu 9000 Frauen. Manch ein Kaiser hatte mehrere Kaiserinnen und viele Konkubinen, die einer strengen Rangordnung unterlagen. Hinzu kamen zahlreiche Dienerinnen. Auch die Kinder des Kaisers  lebten mit ihren Ammen und Betreuerinnen im Inneren Palast. Alle führten ein äußerst […]

Weiterlesen

Der Palast des Allumfassenden Glücks

Peking – Verbotene Stadt – Abseits der Touristenpfade Der Kaiserpalast, die Verbotene Stadt, die Sehenswürdigkeit schlechthin in Peking und China. Das in Verbindung mit dem Begriff „Abseits der Touristenpfade“?? Doch, ja! Das kann man durchaus sagen. Denn der durchschnittliche Tourist, vor allem, wenn er mit einer Gruppe unterwegs ist, braust in 2 Stunden von Süden nach Norden, dicht entlang der […]

Weiterlesen

Beijing Capital Museum

Um zu verstehen, wie ein Land tickt, muss man seine Geschichte, seine Vergangenheit kennen. Dafür gibt es in Peking vor allem das Nationalmuseum. Doch das bezieht sich überwiegend auf die Geschichte Chinas. Für die Geschichte Pekings gibt es das Capital Museum (Hauptstadtmuseum). Als ich es 1988 besuchte, hinterließ das Capital Museum keinen bleibenden Eindruck. Das lag wahrscheinlich daran, dass es […]

Weiterlesen

China – Die Heizungsgrenze

Ein Kohlestaubbrikett wird in den Ofen gesetzt 2009

Die Heizungsgrenze und ihre Folgen für den Reisenden In China gibt es eine wichtige Grenze – die Heizungsgrenze. Die Grenze gibt es seit mehr als 60 Jahren. Auch wenn sie nun langsam fällt, sollte man diese Grenze als Reisender nicht unterschätzen. Was bedeutet die Heizungsgrenze? In China wird ein Großteil der Heizungen immer noch durch staatliche Fernwärme geregelt. Zumindest alle […]

Weiterlesen

WPC: Yellow / Gelb

Dachfiguren in der Verbotenen Stadt

This weeks photo challenge is “yellow”. Yellow has been the imperial colour in China. Only the emperor had yellow clothes and yellow tiles on his palace. 黄帝 Huáng Dì war ein mythischer Kaiser, der vor rund 5000 Jahren in China gelebt haben soll. Er wurde der Gelbe Kaiser genannt. Auf ihn als den Begründer der Kaiser-Dynastien berufen sich die späteren […]

Weiterlesen

China im Winter

Montag – Glücksmomente (KW48) China im Winter, bei Eis und Schnee sieht manchmal einfach zauberhaft aus! Gerade jetzt, wo ich so langsam realisiere, dass es dieses Jahr nicht mehr nach China geht, schaue ich mir gerne meine China-Fotos an. Gestern habe ich euch meine Lijiang-Fotos gezeigt: Paradiesisches China: Lijiang. Achja, Lijiang! Dort ist es wirklich sehr schön! Auch Peking im […]

Weiterlesen

10 Tipps, wie man in China die Touristenmassen vermeidet

Aktualisiert (August 2016) Viele Menschen, die ich kenne, erzählen mir, dass sie nur notgedrungen auch die Verbotene Stadt in Peking oder  die Terrakotta-Armee in Xi’an „abhaken“, weil man das eben gesehen haben muss. Sie werden getrieben von der Suche nach dem „authentischen“, alten China „abseits der Touristenpfade“. Und sie unternehmen große Anstrengungen, um aufs Land zu fahren, sich kleine Dörfer […]

Weiterlesen

Chinas neue Altstädte

Chinas Städte haben in den vergangenen 100 Jahren Katastrophen und mutwillige Zerstörung erleben müssen. Kriege, Erdbeben, das Chaos der Kulturrevolution und der Umbau der Städte seit der Öffnung nach Westen und Modernisierung des Landes haben nicht viel von mancher alten Bausubstanz übrig gelassen. Dabei wird der Kulturrevolution ein großer Anteil an der Vernichtung von Tempeln, Palastbauten und Gartenanlagen zugewiesen. Doch […]

Weiterlesen

Eintauchen in die Vergangenheit: Die Xicheng Hutongs

Peking abseits der Touristenpfade Weniger bekannt und besucht als die Altstadtgebiete rund um den Houhai-See in Peking ist das Viertel „Xicheng“. Xicheng bedeutet einfach „Weststadt“ im Gegensatz zu „Dongcheng/ Oststadt“. Diese Stadtteile nördlich der berühmten Changan-Avenue sind die Viertel mit den meisten gut erhaltenen alten Häusern. Hier lebten einst die höheren Beamten und die Adligen der Kaiserdynastien. So waren viele […]

Weiterlesen
1 2