Die fünf Tugendregeln im Buddhismus

Zu den Grundlagen des Buddhismus, die allen unterschiedlichen Richtungen gemeinsam sind, gehören die 5 Silas, die fünf Tugendregeln. Diese sollten die Basis für das Leben jeden Menschens bilden, der sich Buddhist nennt. Dabei wird von Anfang an berücksichtigt, dass der Mensch schwach und fehlbar ist. Die Regeln sind nicht mit einem strengen “Du sollst” sondern mit einem “ich bemühe mich” […]

Weiterlesen

Der Fayuan Tempel und die Ochsenstraßen-Moschee

Peking abseits der Touristenpfade: Im Süden Pekings liegt der Fayuan-Tempel. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ihn wirklich als einen Tipp abseits der Touristenpfade beschreiben soll. Er wird in allen gängigen Reiseführern beschrieben. Doch finden nur wenige Touristen den Weg dorthin. Wenn man einen halben freien Tag hat und noch etwas typisch Chinesisches erleben möchte, dann empfehle ich […]

Weiterlesen

Jing’an Tempel in Shanghai

Jing’an-Tempel  静安寺 „Tempel der Stille und des Friedens“ Der Jing’an Tempel ist einer der drei berühmtesten und bedeutendsten buddhistischen Tempel in Shanghai. Bei Touristen sind der Jade-Buddha-Tempel und der Longhua-Tempel bekannter. Doch der Jing’an Tempel ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wie ich auf meiner China-Reise 2017 feststellen konnte. Jing’an Tempel – Tempel des Friedens und der Stille Von […]

Weiterlesen

Daxingshan Tempel in Xi’an

Daxingshan Tempel – 大兴善寺 – Der Tempel der großen Güte Dieser Tempel im Süden Xi’ans ist einer der ältesten buddhistischen Tempel Chinas. Seine Ursprünge gehen auf das 3. Jahrhundert n. Chr. zurück. Damals befand sich der Buddhismus in China noch im Aufbau. Besonders in Xi’an, dem alten Chang’an und damals Hauptstadt von China, gab es zahlreiche Mönche, die die buddhistischen Schriften […]

Weiterlesen

Zhenru Tempel – Verstecktes buddhistisches Kleinod

Shanghai hat viele prächtige buddhistische Tempel zu bieten, voller Leben,voller Touristen. Doch etwas außerhalb und weitgehend den Touristen unbekannt, liegt der stille zauberhafte Zhenru Tempel Der buddhistische Zhenru Tempel Die Geschichte des Zhenru Tempels geht zurück bis in die Jiading Zeit (1194 – 1224) der Südlichen Song-Dynastie. Seitdem sind einige Renovierungen und Umbauten geschehen. In 1320 wurde die Haupthalle auf […]

Weiterlesen

Lama-Tempel Peking – Yonghegong

Der Lama-Tempel im Norden der Inneren Stadt ist eigentlich ein “Muss” in Peking. Die interessante Mischung aus klassisch chinesischen Hallen und tibetischen Elementen ist sehr sehenswert. Der Lama-Tempel ist ein lebendiger tibetisch-buddhistischer Tempel, der gerne von Gläubigen besucht wird. Auch leben einige Mönche in dem Tempel. Hohe tibetische Würdenträger lassen den Lama-Tempel bei keinem Besuch in der chinesischen Hauptstadt aus. […]

Weiterlesen

Vier Himmelskönige in China

Shuanglin Tempel bei Pingyao

Vier Himmelskönige begrüßen den Besucher fast überall in China, wenn er einen buddhistischen Tempel betritt. Sie werden auch die Weltenwächter genannt. Meistens liegt diese Halle der Himmelswächter gleich hinter dem Südtor und ist deutlich kleiner als die Gebetshallen. Ganz wie in einem chinesischen Palast betritt man einen Tempel in China vom Süden her und schreitet dann von Halle zu Halle. […]

Weiterlesen

So verneige ich mich vor Buddha

Räucherstäbchen anzünden im Tempel

Ein kleiner Leitfaden für das Verhalten im Tempel in China: BuddhismusBuddhismus in China In China gibt es rund 200 Millionen Buddhisten, je nach Quelle mal mehr mal weniger. Egal, Religionen, gleich welcher Richtung, erleben in den letzten Jahren einen großen Zulauf aus der Bevölkerung. Buddha-Statuen stehen fast überall auf den Hausaltären. Buddhistische Tempel sind zentrale Orte des Gebets. Gongs und […]

Weiterlesen

Der Famen Tempel bei Xi’an

法 门 寺  Fǎmén Sì             Famen – Tempel, Tempel des Gesetzestors Ein uralter Tempel nicht weit von Xi’an? Ich weiß gar nicht mehr, wie ich von diesem Tempel erfahren habe. Erst nach und nach wurde mir bewusst, dass es sich um einen der für Buddhisten bedeutendsten Tempel in China handelt. Klar, dass ich mir den ansehen wollte! Die Recherchen […]

Weiterlesen

Das bunte Sandmandala

Das Sandmandala Tibetische Woche im Hamburger Völkerkundemuseum AUCH 2017 WIEDER! So habe ich das Entstehen des Sandmandalas im August 2014 erlebt: Im Völkerkundemuseum entsteht zur Zeit ein Universum, eine komplette bunte Welt: Ein Sandmandala. Das Mandala steht im Buddhismus für das Universum oder auch einen Palast, in dem sich die Buddhas versammeln. Es soll auf einzigartige Weise Mitgefühl und Harmonie […]

Weiterlesen

Emeishan: Baoguo Tempel

Der Baoguo Tempel (Bàoguó Sì, 报国寺) bildet das Tor zum Emeishan. Rundherum befinden sich einige für den Besuch des Berges wichtige Stellen: Die Bushaltestelle für die Minibusse, die dem Besucher einige Kilometer Wanderung auf dem Weg zum Gipfel ersparen, die Touristinformation und ein Museum. Außerdem ist der Tempel der Sitz der Buddhistischen Gesellschaft am Emeishan. Deshalb ist der Baoguo Si […]

Weiterlesen

Elefanten in China

Elefanten in China findet man an vielen Orten und in vielen Erscheinungsformen. Da ich nun gerade am Heiligen Berg Emeishan war, wo der Elefant allgegenwärtig ist, kommt jetzt ein entsprechender Artikel. Elefanten am Emeishan Der Emeishan ist einer der vier heiligen Berge des Buddhismus in China. Wikipedia Diese vier Berge werden auch mit vier Metallen gleichgesetzt: „金五臺 / 金五台“ (Jīn […]

Weiterlesen

Oriental Buddha Capital – Leshan

Oriental Buddha Capital 东方影剧院 – eine merkwürdige buddhistische Anlage hinter dem Leshan Buddha Nachdem wir den Großen Buddha von Leshan vom Boot aus, in Nebel und Regen bewundert hatten, wurden wir zu einer Attraktion neueren Datums gefahren: Der Oriental Buddha Capital. Etwa skeptisch betrat ich den schönen Park, der den Eingangsbereich schmückte. Immer noch dampfte alles von der nebligen Feuchtigkeit über […]

Weiterlesen

Der wundervolle Fahai Tempel

Weißer Elefant im Fahai-Tempel in Peking

Der Fahai Tempel: Peking abseits der Touristenpfade – ein Reisebericht Es ist der 3. September 2015, Feiertag in China und vor allem in Peking. 70 Jahre Ende des sinojapanischen Krieges, also des 2. Weltkrieges in Ostasien, sollen gebührend gefeiert werden. Mit weitreichenden Konsequenzen für den Tourismus, jedenfalls in Peking. Wegen der großen Parade am Vormittag ist schon seit zwei Wochen […]

Weiterlesen

Chengdu Daci Tempel: Ein Ziegel mit meinem Namen

2013: Chengdu – der Daci Tempel der Großen Gnade wird renoviert. Um diese Renovierung zu finanzieren, sind viele, viele Spenden nötig. Dabei greift man auch auf ein besonders beliebtes Mittel zum Geldverdienen zurück: Man verkauft einzelne Ziegelsteine gegen eine Spende. Ich finde, das ist eine tolle Idee! Es gab zwar zunächst gerunzelte Stirnen, als ich mich dem Stand näherte: Sollte man […]

Weiterlesen
1 2