The Hutong – Nudeln kochen lernen in Peking

The Hutong – was ist das eigentlich? Restaurant? Kochschule? Reisebüro? Seminar-Zentrum? Zunächst ist “The Hutong” ein kleines Hofhausgebäude in einer der typischen Altstadtgassen im Nordosten der alten Inneren Stadt. Versteckt in den engen Gassen, den Hutongs, findet man den Eingang nur schwer. Nach außen zeigt sich die übliche graue Fassade ohne Fenster. Der Schriftzug über der Tür ist ein wenig […]

Weiterlesen

Baozi – gefüllte Hefeklopse

Baozi (包子) sind gedämpfte, gefüllte Hefeklopse aus China. Irgendwer hat sie auch mal als “Dampfnudeln” bezeichnet. Eine gewisse Ähnlichkeit mit der süddeutschen Leckerei ist vorhanden. Doch die originalen Dampfnudeln werden gerne süß gefüllt. Der Germknödel gehört auch zu der Familie der “Dampfnudeln”. Aber zurück zu den Baozi. Das Schriftzeichen 包 steht für ein Päckchen, für’s Einpacken und Einwickeln. Ich finde, das […]

Weiterlesen

Chinesen essen alles – Tipps für unterwegs

Chinesen essen alles

Updated und ergänzt 26.10.16 „Chinesen essen alles, was schwimmt, außer Holz. Sie essen alles was fliegt, außer Flugzeuge. Und sie essen alles was Beine hat, außer Tische und Stühle.“ So lautet das gängige Vorurteil über Chinesen. Bei der Google-Suche wird einfach ergänzt, dass Chinesen Hunde essen, Affenhirn oder gar Babies. Dem Mythos mit dem Affenhirn ist der bekannte Sinologe und […]

Weiterlesen

Hühnchen mit Erdnüssen – Gong Bao Jiding

Hühnchen mit Erdnüssen

“Hühnchen mit Erdnüssen” ist ein Gericht, das in China als typisches Touristenessen verschrien ist. Aber ich liebe es! Es ist einfach lecker! Schon bei meiner ersten China-Reise 1987 fand ich es köstlich. Nur wusste ich nicht, wie es auf Chinesisch hieß und bekam es entsprechend selten auf den Tisch. Doch auch das lernte ich relativ schnell. Also stand es bei […]

Weiterlesen

Fisch in China: immer frisch und lecker

Fisch in China ist etwas köstliches. In China esse ich sehr gerne Fisch, denn dort ist er sehr, sehr frisch. Häufig wird er erst geschlachtet, kurz bevor er im Wok landet. Leider ist so ein Fisch meistens zu viel für mich, wenn ich alleine bin. Deshalb genoss ich während meiner Reise nach Shanxi (im August 2015) die Tatsache, dass ich […]

Weiterlesen

Die Aubergine

Ailsa’s Travel Theme “Fruit” gives me the opportunity to show you this wonderfull eggplant, that I recently saw in Guoyu, Shanxi Province: Aubergine, gesehen als Topfpflanze in einem der uralten Wohnhöfe des Dorfes Guoyu in der Provinz Shanxi. Die Aubergine (Solanum melongena) oder Eierfrucht beziehungsweise Eierpflanze – in Österreich Melanzani und in Rumänien auch Blaufrucht genannt – ist eine subtropische […]

Weiterlesen

Die Tomate

LieblingsChinesisch: Tomate Die Tomate (Solanum lycopersicum) wurde im 15. Jahrhundert aus Südamerika nach Europa eingeführt. Schnell verbreitete sich die köstliche Beere über den ganzen Erdball. Jemand hatte mich gefragt, warum die Chinesen Tomaten mit Zucker essen. Hier die einfachste Erklärung: Die Tomate ist eine Frucht! Geschichte Eigentlich ist es ganz normal, denn die Tomate ist eine Beere. Vor allem die […]

Weiterlesen

Weekly Photo Challenge Enveloped / Umhüllt

Auf der Suche nach Inspiration beginne ich auch diesmal für die Weekly Photo Challenge Enveloped mit einer Recherche, was das Wort “Enveloped” überhaupt bedeutet. Ja, envelope = der Briefumschlag, das haben wir schon auf der Schule gelernt. Doch einfach einen Briefumschlag abbilden? Das kann ja nicht alles sein. Ich werde fündig und stelle hier weitere Bedeutungen vor: Jemanden/etwas einhüllen, kuvertieren, […]

Weiterlesen

10 Tipps für Deine erste China-Reise

Peace!

Möge ich den Mut haben zu ändern, was ich ändern kann Möge ich mit Gelassenheit akzeptieren, was ich nicht ändern kann Möge ich zwischen beidem unterscheiden können Das sog. Gelassenheitsgebet (siehe auch Wikipedia Gelassenheitsgebet) ist ein guter Grundsatz für das Reisen im allgemeinen und besonders für das Reisen in China. Nachdem ich nun seit mehr als 10 Jahren China-Reisen für […]

Weiterlesen

Instantnudelsuppe aus Asien

Ja, ich bekenne mich: Ich esse hin und wieder Instantnudelsuppe. Eine schlechte Angewohnheit, die ich aus China mitgebracht habe.  Instantnudelsuppen sind bequem: Tüteninhalt in eine kleine Schüssel oder einen großen Becker schütten, heißes Wasser drauf: Fertig! Dass auf den meisten Verpackungen steht, dass man die Suppe ein paar Minuten kochen soll, kann man auch übergehen. Ein paar Minuten ziehen lassen, […]

Weiterlesen
1 2