13.11.87 Guilin: Pleiten, Pech und Regen

Guilin, die traumhafte Stadt im Süden Chinas, das Ziel der meisten China-Reisenden, begrüßt mich 1987 zunächst mit einer Abfolge an Missgeschicken. Das Wetter ist kühl und regnerisch. Ich hatte damals übrigens noch nicht viel von Yangshuo gehört und hielt Guilin für den besten Ort für einen Aufenthalt in der Traumlandschaft der Karstkegelberge. Doch dann treffe ich Ruud aus Holland… Als […]

Weiterlesen

Südchina 1993 – Nasse Straßen und alte Städtchen

Südchina 1993: mit dem Bus unterwegs

1993 habe ich es gewagt: Ich habe mich ganz ab von allen irgendwie bekannten Touristenpfaden in die südchinesische Pampa begeben! Ganz ohne Reiseführer, nur mit einem chinesischen Taschenatlas ausgerüstet. Heute staune ich selbst darüber, was ich damals als selbstverständlich ansah: schlechte Straßen, grottige Unterkünfte, armselige Dörfer und Kleinstädte. Ich war 38 Jahre alt und studierte am Beijing Language Institute Chinesisch. […]

Weiterlesen

Die Trump-Suite – Goldene Nächte in Hamburg

Panda mit Toupet

Ich habe sie gewonnen!! Was? Die zwei Nächte in der spektakulären Trump-Suite des 25h Hotels Altes Hafenamt in der Hamburger Hafencity. Wie es dazu kam “Der G-20-Gipfel hält Hamburg seit Monaten in Atem. Viele Bürger der Stadt sind genervt von den Einschränkungen und dem Aufwand, der zum Schutz der G-20-Gäste betrieben wird. Dabei kann man das Ganze auch mit Humor […]

Weiterlesen

Der Famen Tempel bei Xi’an

法 门 寺  Fǎmén Sì             Famen – Tempel, Tempel des Gesetzestors (Gesetz = Dharma) Ein uralter Tempel nicht weit von Xi’an? Ich weiß gar nicht mehr, wie ich von diesem Tempel erfahren habe. Erst nach und nach wurde mir bewusst, dass es sich um einen der für Buddhisten bedeutendsten Tempel in China handelt. Klar, dass ich mir den ansehen […]

Weiterlesen

Gespräch überm Gartenzaun

Satemin - Haus mit Gartenzaun

Samstag Nachmittag – 06.05.17 – Satemin im Wendland Ich streife wieder durch das Dorf, denn die Sonne scheint! Alle Fotos noch einmal, diesmal mit besserem Licht als gestern! In der kleinen mittelalterlichen Kirche findet gerade eine Hochzeit statt. Die Straßenränder sind voller teilweise recht edler Autos, An einem Gartentor steht eine ältere Frau. Ihr ganzes Gesicht ist wie ein runder […]

Weiterlesen

Zu Ehren einer Schwiegermutter

Samarkand Moschee Bibi Khanum Kuppel Detail

Die Große Moschee Bibi Khanum in Samarkand In Samarkand besuchen wir auch eine gewaltige Moschee, eine riesige Anlage mit einer blauen Kuppel, die über die Häuser der Altstadt hinausragt und schon von weitem leuchtet. Die Moschee, die der Schwiegermutter von dem Herrscher Timur errichtet worden sein soll, wurde um 1400 als große Freitagsmoschee erbaut. Unser Reiseleiter erzählt mit Begeisterung diese […]

Weiterlesen

1991 – 2017 Epilog – Kulturschock – Neuester Stand

Ulrike als Reiseblogger unterwegs

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius) Rückblick auf die letzten 25 Jahre – Ich bin’s zufrieden! Große Asienreise 1991/92 September 1992: Meine große Reise ist zu ende. Ich bin wieder Zuhause. Einige Zeit später habe ich damals noch einen Epilog geschrieben, der kurz die Ereignisse nach meiner Reise […]

Weiterlesen

Samarkand – unglaublich blau, überwältigend schön!

Samarkand - Schah-e Sende

Seidenstraße 2007 – Samarkand – Schah-e Sende Reisebericht Dieser Tag in Samarkand, der mit einem Besuch der Nekropole Schah-es Sende beginnt, bietet so viele Eindrücke von großer Exotik, einzigartiger Schönheit und orientalischem Flair, dass ich diese in mehrere Artikel teilen möchte. Es ist auch der vorletzte Tag meiner Seidenstraßen-Reise, den ich damals wie heute auskosten möchte. Schon beim Sichten meiner […]

Weiterlesen

Flowers of Usbekistan – Blüten der Wüste

Flowers of Usbekistan: Baumwollblüten

Hungersteppe, Wüste, Baumwolle:  Blumige Aspekte der Seidenstraße Die Fahrt von Buchara nach Samarkand führt mich nun durch eine der trockensten Gegenden Zentralasiens. Eigentlich könnte ich nun auch von Timur dem Lahmen erzählen, der die Orte wesentlich geprägt hat, oder von der Schönheit Samarkands, die sich schon auf den ersten Blick offenbart. Doch bei der Durchsicht meiner Fotos sehe ich, dass […]

Weiterlesen
1 2 3 16