Die fünf Tugendregeln im Buddhismus

Zu den Grundlagen des Buddhismus, die allen unterschiedlichen Richtungen gemeinsam sind, gehören die 5 Silas, die fünf Tugendregeln. Diese sollten die Basis für das Leben jeden Menschens bilden, der sich Buddhist nennt. Dabei wird von Anfang an berücksichtigt, dass der Mensch schwach und fehlbar ist. Die Regeln sind nicht mit einem strengen “Du sollst” sondern mit einem “ich bemühe mich” […]

Weiterlesen

Der Fayuan Tempel und die Ochsenstraßen-Moschee

Peking abseits der Touristenpfade: Im Süden Pekings liegt der Fayuan-Tempel. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ihn wirklich als einen Tipp abseits der Touristenpfade beschreiben soll. Er wird in allen gängigen Reiseführern beschrieben. Doch finden nur wenige Touristen den Weg dorthin. Wenn man einen halben freien Tag hat und noch etwas typisch Chinesisches erleben möchte, dann empfehle ich […]

Weiterlesen

Jing’an Tempel in Shanghai

Jing’an-Tempel  静安寺 „Tempel der Stille und des Friedens“ Der Jing’an Tempel ist einer der drei berühmtesten und bedeutendsten buddhistischen Tempel in Shanghai. Bei Touristen sind der Jade-Buddha-Tempel und der Longhua-Tempel bekannter. Doch der Jing’an Tempel ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wie ich auf meiner China-Reise 2017 feststellen konnte. Jing’an Tempel – Tempel des Friedens und der Stille Von […]

Weiterlesen

Daxingshan Tempel in Xi’an

Daxingshan Tempel – 大兴善寺 – Der Tempel der großen Güte Dieser Tempel im Süden Xi’ans ist einer der ältesten buddhistischen Tempel Chinas. Seine Ursprünge gehen auf das 3. Jahrhundert n. Chr. zurück. Damals befand sich der Buddhismus in China noch im Aufbau. Besonders in Xi’an, dem alten Chang’an und damals Hauptstadt von China, gab es zahlreiche Mönche, die die buddhistischen Schriften […]

Weiterlesen

Zhenru Tempel – Verstecktes buddhistisches Kleinod

Shanghai hat viele prächtige buddhistische Tempel zu bieten, voller Leben,voller Touristen. Doch etwas außerhalb und weitgehend den Touristen unbekannt, liegt der stille zauberhafte Zhenru Tempel Der buddhistische Zhenru Tempel Die Geschichte des Zhenru Tempels geht zurück bis in die Jiading Zeit (1194 – 1224) der Südlichen Song-Dynastie. Seitdem sind einige Renovierungen und Umbauten geschehen. In 1320 wurde die Haupthalle auf […]

Weiterlesen

Lama-Tempel Peking – Yonghegong

Der Lama-Tempel im Norden der Inneren Stadt ist eigentlich ein “Muss” in Peking. Die interessante Mischung aus klassisch chinesischen Hallen und tibetischen Elementen ist sehr sehenswert. Der Lama-Tempel ist ein lebendiger tibetisch-buddhistischer Tempel, der gerne von Gläubigen besucht wird. Auch leben einige Mönche in dem Tempel. Hohe tibetische Würdenträger lassen den Lama-Tempel bei keinem Besuch in der chinesischen Hauptstadt aus. […]

Weiterlesen

Letzter Tag in Shanghai : Tempel

China Reisebericht 2017 – Tage 16, 17, 18 02. – 04.12.2011 Dies ist der letzte Bericht aus meinem Reisetagebuch 2017. Dieser Tag war nach all den Anstrengungen vorher doch noch ein richtiger Höhepunkt, auch wenn das Wetter nicht optimal war. Shanghai Tempel – Tag abseits der Touristenpfade Highlights Nanjing Dong Lu Metro Station Der uralte Zhenru Tempel Der goldene Jing’an […]

Weiterlesen

Sonntag in Xi’an

Shaanxi Provinzmuseum - Terrakottakrieger

China Reisebericht 2017 – Tag 10 26.11.17 Oha, sonntags in Xi’an! Nach meinen Erfahrungen vom letzten Sonntag in Peking mache ich mich auf das Schlimmste gefasst. Terrakotta-Armee? Geht gar nicht, es sei denn, ich hätte Lust auf ein Bad in der Menge! Mir ist mehr nach dem Besuch eines Tempels. Nur welcher? Keiner von den bekannten, das steht fest! Meine […]

Weiterlesen

Vier Himmelskönige in China

Shuanglin Tempel bei Pingyao

Vier Himmelskönige begrüßen den Besucher fast überall in China, wenn er einen buddhistischen Tempel betritt. Sie werden auch die Weltenwächter genannt. Meistens liegt diese Halle der Himmelswächter gleich hinter dem Südtor und ist deutlich kleiner als die Gebetshallen. Ganz wie in einem chinesischen Palast betritt man einen Tempel in China vom Süden her und schreitet dann von Halle zu Halle. […]

Weiterlesen

Guanyin – Göttin der Barmherzigkeit

Guanyin (观音, Guānyīn) ist eigentlich der Bodhisattva des Mitgefühls. In China wandelte sich der im Mahayana Buddhismus beliebte männliche Bodhisattva Avalokiteshvara über die Jahrhunderte in die weibliche Guanyin, die im Volksglauben als Göttin verehrt wird. Avalokiteshvara trug schon in seinen ersten Darstellungen androgyne Züge. Zwischen dem 7. und 11. Jahrhundert vollzog sich die Wandlung zur Guanyin. Sie ist sehr beliebt, […]

Weiterlesen

So verneige ich mich vor Buddha

Räucherstäbchen anzünden im Tempel

Ein kleiner Leitfaden für das Verhalten im Tempel in China: BuddhismusBuddhismus in China In China gibt es rund 200 Millionen Buddhisten, je nach Quelle mal mehr mal weniger. Egal, Religionen, gleich welcher Richtung, erleben in den letzten Jahren einen großen Zulauf aus der Bevölkerung. Buddha-Statuen stehen fast überall auf den Hausaltären. Buddhistische Tempel sind zentrale Orte des Gebets. Gongs und […]

Weiterlesen

Das Nonnenkloster Chen Xiang Ge in Shanghai

Shanghai abseits der Touristenpfade 沉香阁 chén xiāng gé  Pavillon des Sandelholzes Nicht weit vom Trubel rund um das berühmte Teehaus und den Yu-Garten, die auf der Liste der Sehenswürdigkeiten Shanghais ganz oben stehen und Pflicht für jede Touristengruppe sind, gibt es einen kleinen buddhistischen Tempel. Einen Hort der Ruhe. Es sind nur ein paar Schritte bis zur Touristenzone um das […]

Weiterlesen

Der Famen Tempel bei Xi’an

法 门 寺  Fǎmén Sì             Famen – Tempel, Tempel des Gesetzestors Ein uralter Tempel nicht weit von Xi’an? Ich weiß gar nicht mehr, wie ich von diesem Tempel erfahren habe. Erst nach und nach wurde mir bewusst, dass es sich um einen der für Buddhisten bedeutendsten Tempel in China handelt. Klar, dass ich mir den ansehen wollte! Die Recherchen […]

Weiterlesen

Fuhu Si: Wo man den Tiger bezwingt

Der Fuhi Si

Der Fuhu Tempel (Fuhu Si) ist einer der schönsten Tempel am Emeishan, aber auch einer der weniger besuchten Tempel. 伏虎寺 fú hǔ sì Tempel zum Bezwingen der Tiger Erbaut wurde der Fuhu Si während der Tang-Dynastie (618 – 907), zu einer Zeit, als sich in den dichten Wäldern des Emeishan noch Tiger rumtrieben. Man versprach sich Schutz vor den Raubtieren. Aber […]

Weiterlesen

WPC Solitude / Einsamkeit in China

This week the photo challenge asks for solitude and says: Solitude is the place of purification. Martin Buber This is a great challenge! Thank you for that! Of course I instantly thought of places of solitude, which I might have seen in China. In this big country with its many big cities there seems to be no solitude. But there is: […]

Weiterlesen
1 2 3